Neue Nationalgalerie

Die Neue Nationalgalerie beeindruckt alleine schon durch ihre Architektur.

Tags

Foto: Staatliche Museen zu Berlin | F. Friedrich, Berlin

Für den Bau der Neuen Nationalgalerie am Kulturforum wurde der Star-Architekt Mies van der Rohe engagiert, der hier die größte freitragende Stahlplatte der Welt verwendete. Das Ergebnis ist ein lichtdurchfluteter Pavillon, in dem die bedeutendste internationale Kunst des 20. Jahrhunderts präsentiert wird z.B. mit Bildern von Picasso, Klee oder Dalí.

Besonders bekannt wurde die Neue Nationalgalerie allerdings mit der Sonderausstellung „Das MoMa in Berlin“, bei der über 200 Werke aus dem New Yorker Museum of Modern Art gezeigt wurden. Mit 1,2 Millionen Besuchern gilt sie als einer der erfolgreichsten Ausstellungen überhaupt!

Teilen

Bewertung der Redaktion

Wow-Faktor
4.80

Einzigartigkeit
4.30

Informationsangebot
4.00

Ausstellungsgröße
4.30

Gesamt
4.35

Adresse

Neue Nationalgalerie

Potsdamer Straße 50, 10785 Berlin

Bezirk
Info

Keine Website verfügbar

Öffnungszeiten

Di, Mi + Fr

10:00 - 18:00 Uhr

Do

10:00 - 20:00 Uhr

Sa + So

11:00 - 18:00 Uhr

Wichtige Informationen

Eintritt

8,00 Euro, ermäßigt 4,00 Euro

Barrierefreiheit

rollstuhlgeeignet, zwei Behindertenparkplätze

Sprachangebot

Audioguides in deutsch und englisch

Parkmöglichkeiten

schwierig

Anfahrt

Map