Deutsches Technikmuseum

Am Gleisdreieck nahe dem Potsdamer Platz spannt das Deutsche Technikmuseum in Berlin ein breites Spektrum der Technikgeschichte vom alten Schienenfahrzeug bis zum Computer.

Tags

Foto: SDTB | C. Kirchner
Foto: SDTB | Jörg F. Müller
Foto: SDTB | F. Grosse

Heutzutage gehört der Computer ganz selbstverständlich zu unserem Alltag. Doch wie hat sich das alles entwickelt? Im Deutschen Technikmuseum gibt es Antworten darauf, denn hier ist der erste Computer der Welt ausgestellt! Aber nicht nur der PC und sein Erfinder Konrad Zuse werden vorgestellt, sondern auf riesigen 26.500 qm gibt es z.B. auch eine der weltweit größten Ausstellungen zum Thema Schienenverkehr mit vielen alten Dampfloks, eine historische Brauerei oder zwei original Windmühlen.

Bei so vielen Museumsstücken zum Entdecken haben vor allem auch Kinder ihren Spaß. Da trifft es sich ganz gut, dass selbst der Kindergeburtstag im Deutschen Technikmuseum gefeiert werden kann.

Teilen

Bewertung der Redaktion

Wow-Faktor
4.5

Einzigartigkeit
4.9

Informationsangebot
5

Ausstellungsgröße
5

Gesamt
4.85

Adresse

Deutsches Technikmuseum

Trebbiner Straße 9, 10963 Berlin

Bezirk

Kreuzberg

Info

Öffnungszeiten

Di bis Fr

09:00 – 17:30 Uhr

Sa + So

10:00 – 18:00 Uhr

Wichtige Informationen

Eintritt

Tageskarte: 08,00 Euro, ermäßigt 4,00 Euro. Familienkarte (2 Erw. und 3 Kinder unter 14 Jarhen) 17,00 Euro, Familienkarte Mini: (1 Erw. + 2 Kinder unter 14 Jarhen): 9,00 Euro. Freier Eintritt ab 15:00 für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre.

Barrierefreiheit

rollstuhlgeeignet abgesehen von der historischen Brauerei und den Mühlen, integriertes Leit- und Informationssystem für Blinde im Museumspark, zwei Behindertenparkplätze, Behindertenbegleithunde sind im Museum erlaubt, Ausleihe von Faltrollstühlen sowie Buggies für Kleinkinder, für Blinde und Sehbehinderte sowie für Gehörlose gibt es spezielle Führungen

Sprachangebot

Audioguides in deutsch, englisch, französisch, türkisch und polnisch

Parkmöglichkeiten

Begrenzt kostenlose Parkmöglichkeiten vorhanden. Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Kartenzahlung

EC, Mastercard, Visa

Anfahrt

Map