ORi

Romanlesungen, PoetrySlams, Lyrik, Blog-Autoren, und Twitter-Vorlesungen – die kostenlose Lesebühne im ORi ist besonders abwechslungsreich.
Tags
Foto: Top10 Berlin

© Foto: Top10 Berlin

Foto: Top10 Berlin

© Foto: Top10 Berlin

Das ORi im Reuterkiez in Berlin-Neukölln ist Kulturtreffpunkt, Ideenwerkstatt, Wohnzimmerbar und Bühne. Beliebt ist vor allem die Lesebühne. Im gemütlich-intimen Ambiente mit Sitzecken direkt vor dem Fenster kommt das Publikum dem Autor noch ganz nah.

Das ORi ist außerdem Fotostudio, Galerie und zeigt Filme, zum Beispiel Kurzfilme von Berliner Filmschaffenden. Auch eine gratis Filmreihe u.a. mit Klassikern von Jean-Luc Godard, gemeinsames Tatort gucken und Konzerte stehen auf dem Plan. Und wer möchte kann die Kneipe auch mieten.

Den den ORi-Machern ist es besonders wichtig, ein Raum für neue, kreative Ideen zu sein. Als Mischung zwischen Kiezladen und Kulturoase können hier auch gerne private Geburtstagspartys gefeiert werden.

  • facebook
  • twitter
  • envelope

Bewertung der Redaktion

Spaßfaktor
5.00

Umsonst-Faktor
4.80

Kultureller Anspruch
4.00

Ersparnis
4.00

Gesamt
4.45

Adresse

Friedelstr., 8, 12047, Berlin, Deutschland

Bezirk

Neukölln

Info

Öffnungszeiten

Mo

19:00-21:30 Uhr

Di, Mi, Do

Geschlossen

Fr - Sa

19:00-00:00 Uhr

So

Geschlossen

Wichtige Informationen

Preisniveau

Bier ab ca. 2,00 Euro; Wein für ca. 2,50 Euro; Softdrinks für ca. 1,50 Euro

Anfahrt