Raum der Stille im Brandenburger Tor

Am Brandenburger Tor herrscht die ganze Zeit über großer Trubel. Wie gut tut da eine kurze Auszeit im "Raum der Stille".

Tags

Foto: Förderkreis Raum der Stille in Berlin e.V.
Foto: Förderkreis Raum der Stille in Berlin e.V.

Touristenscharen drängeln sich dicht an dicht, fotografieren, lachen, und plappern in allen Sprachen durcheinander. Am Brandenburger Tor ist immer was los. Wem das zu viel wird und einmal eine Pause braucht, der findet hier eine überraschende Ruheoase.

Die finden aufmerksame Besucher an Ort und Stelle an der rechten Seite des Brandenburger Tors im Raum der Stille. Hier können Sie in dem wohltuend schlicht gestalteten Raum zur Ruhe kommen und darüber nachdenken, an welch historisch bedeutungsvollen Ort Sie sich eigentlich gerade befinden. Der Raum ist absichtlich von festgelegten Religionen oder Weltanschauungen freigehalten, weshalb man hier keine Kreuze oder ähnliches findet. Einzige Deko ist ein abstrakter Webteppich mit dem Titel “Licht, das die Finsternis durchdringt”. Auch ohne religiöse Tendenzen soll der Raum die Besucher zur Meditation anregen.

Rund 70.000 Personen besuchen den Raum der Stille jährlich.

Teilen

Bewertung der Redaktion

Überraschungsgarantie
4.00

kultureller Wert
4.00

Insider-Faktor
3.50

Beschäftigungsfaktor
3.50

Gesamt
3.75

Adresse

Raum der Stille im Brandenburger Tor

Pariser Platz 0, 10117 Berlin

Bezirk
Info

Keine Telefonnummer verfügbar

Öffnungszeiten

Saison

März bis Oktober

Täglich

11:00 - 18:00 Uhr

Saison

November, Februar

Täglich

11:00 - 17:00 Uhr

Saison

Dezember, Januar

Täglich

11:00 - 16:00 Uhr

Wichtige Informationen

Eintritt

frei

Parkmöglichkeiten

schwierig

Anfahrt

Map