Viele japanische Restaurants und Sushibars kreieren so ausgefallene Makis, Nigiris und Inside Out Rollen, dass es schwer ist den Überblick zu behalten. Ob beim Treffen mit Freunden oder vielleicht beim 1. Date, Berlins Sushibars sind perfekt für einen gemütlichen Abend mit leckerem Essen in einem schönen Ambiente.
  • mr hai Kabuki

    Im Mr Hai in Charlottenburg gibt es das außergewöhnlichste Sushi der Stadt!

  • DUDU 31

    Der Familienbetrieb in der Bleibtreustraße im Herzen der City West begeistert sowohl mit extravagantem Sushi als auch mit typisch traditioneller vietnamesischer Küche.

  • Pop-Up Restaurant GO by Steffen Henssler

    Pop-Up im the Ritz- Carlton: Go by Steffen Henssler

  • Sasaya

    Sushi und Sashimi Liebhaber kommen im Sasaya im Prenzlauer Berg auf ihre Kosten.

  • Kuchi

    Im Kuchi in Berlin-Charlottenburg gibt es viele ausgefallene Menüs, wie zum Beispiel die Sushi Pizza.

  • Izumi

    Mit seinem Restaurant und dem Lieferservice gehört das Izumi zu den bekannten Sushi Restaurants der Stadt.

  • Gingi’s Izakaya

    Der kleine Sushiladen in der Rykestraße in Berlin-Mitte sorgt für überraschende Geschmacksmomente.

  • Omoni

    Das Omoni im Prenzlauer Berg besticht durch kreative japanisch-koreanische Küche.

  • Aiko

    Im Aiko Sushi & Grillrestaurant in Berlin-Mitte kann man sich super zum Mittagessen mit Kollegen verabreden oder auch gemütlich mit der Familie Abendessen gehen.

  • Akiko Sushi

    Das Sushirestaurant Akiko Sushi in Berlin-Steglitz verwöhnt seine Gäste mit leckeren japanischen Spezialitäten und Köstlichkeiten.