Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater

Die Komödie am Kurfürstendamm gilt seit über 90 Jahren deutschlandweit als eine der besten Adressen für niveauvolles Unterhaltungstheater. Nun ist das Theater für eine Übergangszeit ins Schiller Theater umgezogen.
Tags
Foto: Michael Petersohn (www.polarized.de)

© Foto: Michael Petersohn (www.polarized.de)

Die Komödie am Kurfürstendamm hat seit Jahrzehnten einen festen Platz in der Berliner Theaterlandschaft. Der Spielplan bietet deutsche und internationale Komödien, Boulevardstücke, Konzerte und Lesungen. Die Theaterfamilie Woellfer, die das Traditionshaus seit 1950 führt, fühlt sich der Gattung Komödie verpflichtet, auch wenn sich immer mal wieder auch ein ernstes Stück im Spielplan findet.

Seit Jahren gelingt es, bekannte Film- und Fernsehstars an die Bühne zu holen. Katja Riemann, Katharina und Anna Thalbach, Walther Plathe, Herbert Herrmann, Ilja Richter, Ursela Monn oder Maria Furtwängler stehen hier auf der Bühne und können vom Berliner Publikum live erlebt werden! Auch Vollblut Entertainer wie Ulrich Tukur und seine Rhythmus Boys oder Gayle Tufts gastieren hier immer wieder gern.

Wegen der Sanierung des Kudamm-Karrees muss das Theater für eine Zeitlang den angestammten Standort am Kurfürstendamm aufgeben und spielt ab 23. September im Übergangsquartier im Schiller Theater in der Bismarckstraße. Eröffnet wird mit der Kinofilmadaption „Willkommen bei den Hartmanns“. In den Hauptrollen sind Gesine Cukrowski und Rufus Beck zu sehen.

  • facebook
  • twitter
  • envelope

Bewertung der Redaktion

Programmvielfalt
3.50

Innovation
3.50

Bekanntheitsgrad
4.50

Starfaktor
5.00

Gesamt
4.13

Adresse

Bismarckstraße, 110, 10625, Berlin, Germany

Bezirk

Charlottenburg

Info

Öffnungszeiten

Termine

je nach Veranstaltung

Eröffnung der Spielzeit im Schiller Theater

23.09.2018

Wichtige Informationen

Kartenzahlung

EC, Visa, Mastercard, Amex

Hinweis

Die Komödie am Kurfürstendamm ist umgezogen und spielt im Schiller Theater in der Bismarckstraße.

Anfahrt