Le Corbusierhaus

Ein Plattenbau der besonderen Art ist das Corbusierhaus im Berliner Bezirk Charlottenburg, unweit des S-Bahnhofs Olympiastadion.
Tags
Foto: Top10 Berlin

© Foto: Top10 Berlin

Foto: Top10 Berlin

© Foto: Top10 Berlin

Foto: Top10 Berlin

© Foto: Top10 Berlin

Foto: Top10 Berlin

© Foto: Top10 Berlin

Foto: Top10 Berlin

© Foto: Top10 Berlin

Das Corbusierhaus im Berliner Bezirk Charlottenburg, unweit des S-Bahnhofs Olympiastadion, zieht schon von weitem die Blicke auf sich. Das von Le Corbusier entwickelte Hochhaus zeichnet sich vor allem durch die bunten Farben an der Fassade und den Balkonen sowie das außergewöhnliche Muster aus. Vor dem Plattenbau befindet sich ein kleiner Park, der im Sommer grünt und zum Entspannen einlädt.

Für Fotoliebhaber bietet das Corbusierhaus einiges an ungewöhnlichen Perspektiven und viel Spielraum für Kreativität. Das Gebäude hat von beiden Seiten einen bunten Anstrich. Daher lohnt sich ein Rundgang um das gesamte Haus. Ob von der Seite fotografiert, von unten in Richtung Himmel oder mit Zoom auf die Wohneinheiten – ganz egal, der Plattenbau bietet viele Möglichkeiten für ein besonderes Foto.

Es gibt viele Plattenbauten in Berlin und sie gehören genauso zur Stadt wie das Brandenburger Tor oder der Fernsehturm. Die Berliner Plattenbauten sind keine architektonischen Highlights, verleihen der Stadt aber dennoch ihren gewissen Charme. Da Plattenbauten aus dem Berliner Stadtbild nicht wegzudenken sind, dürfen sie bei Berlin-Instagrammern als Fotomotiv auf keinen Fall fehlen.

  • facebook
  • twitter
  • envelope

Bewertung der Redaktion

Berlin-Faktor
4.40

Vielseitigkeit
4.00

Saisonunabhängigkeit
4.60

Zugänglichkeit
4.20

Gesamt
4.30

Adresse

Flatowallee, 16, 14055, Berlin, Deutschland

Bezirk

Charlottenburg-Wilmersdorf

Info

Öffnungszeiten

Mo - Sa

Geschlossen

So

14:00-18:00 Uhr

Wichtige Informationen

ÖPNV

S-Bahn: Olympiastadion, U-Bahn - U2: Olympiastadion

Anfahrt