Café in der Schwartzschen Villa

Viele Berliner kennen die Schwartze Villa von diversen Kulturveranstaltungen, im dazu gehörigen Café der Schwartzschen Villa kann man im Sommergarten wunderbar frühstücken.
Tags
Foto: Café in der Schwartzschen Villa

© Foto: Café in der Schwartzschen Villa

Foto: Café in der Schwartzschen Villa

© Foto: Café in der Schwartzschen Villa

Foto: Café in der Schwartzschen Villa

© Foto: Café in der Schwartzschen Villa

Foto: Café in der Schwartzschen Villa

© Foto: Café in der Schwartzschen Villa

Foto: Café in der Schwartzschen Villa

© Foto: Café in der Schwartzschen Villa

Auf der großzügigen Terrasse mit anschließendem Sommergarten serviert das Café in der Schwartzschen Villa duftende Croissants, Brote und Brötchen aus ausschließlich biologischem Anbau der eigenen Bio-Bäckerei! Frühstücken kann man täglich von 10 bis 15 Uhr, an 35 Tischen im Freien. Der Sommergarten bietet also genug Platz für Freunde und Familie!

Seit der Eröffnung des Kulturhauses 1995 bietet die Schwartzsche Villa ein vielfältiges Kulturangebot mit Lesungen, Ausstellungen und musikalischen Veranstaltungen. Auch Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit, an Kunstkursen teilzunehmen.

Begleitend hat sich das Steglitzer Café nur zu einer kleinen kulturvollen Oase der Erholung entwickelt. Als Betrieb der Mosaik-Services Integrationsgesellschaft bietet das Café auch Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen.

Bewertung der Redaktion

Erholungsaspekt
4.40

Frühstücksangebot
4.50

Essensqualität
4.40

Naturfeeling
3.50

Gesamt
4.20

Adresse

Grunewaldstr., 54-55, 12165, Berlin, Deutschland

Bezirk

Steglitz-Zehlendorf

Info

Öffnungszeiten

Täglich

10:00-22:00 Uhr

Wichtige Informationen

Zahlungsmethoden

Bargeld akzeptiert, keine Kreditkarten und Debitkarten.

Sonstiges

Bei schönem Wetter könnt ihr auch draußen sitzen. Kinder sind willkommen!

Anfahrt