Gelateria Mos Eisley

Handgemachtes Eis aus natürlichen Zutaten, das ist das Erfolgsrezept der Gelateria Mos Eisley in Neukölln.
Tags
Foto: Gelateria Mos Eisley

© Foto: Gelateria Mos Eisley

Foto: Gelateria Mos Eisley

© Foto: Gelateria Mos Eisley

Starwars Fans dürften bei dem Namen Mos Eisley stutzen, denn das ist ein großer Raumhafen auf einem Wüstenplaneten, der häufig von Schmugglern frequentiert wird. Das Neuköllner Mos Eisley in der Nähe vom Tempelhofer Feld ist eine Eisdiele etwas anderer Art, die vor allem ein Hafen für Fans guten Speiseeises darstellt. Die Inhaberin und Eismacherin Daniela Teuber lernte Ihr eisiges Handwerk von der Pike auf an der Gelato Universität Bologna. Das Eis wird hier daher nach italienischen Rezepturen jeden Tag frisch zubereitet.

Die Gelateria Mos Eisley setzt somit auf solides Handwerk und exzellente Zutaten, die kreativ zu ansprechenden Sorten führen: z. B. Campari-Grapefruit, Spicy Mango oder Soja-Erdnuss Crunch, um nur einige zu nennen, die Lust auf mehr machen. Für die cremigen Sorten wird Milch aus der Region verwendet, die Sorbets sind alle vegan und bestehen ausschließlich aus Obst, Wasser und Zucker. Neben den ständig wechselnden veganen Sorten gibt es auch immer eine zuckerfreie Sorte im Angebot.

Die Mos Eisley Gelateria kooperiert mit den Street Food Machern von Zwei Dicken Bären. Die selbstgebackenen Cookies der Bären werden mit dem Eis aus Neukölln zu einem erstklassigen Eis-Sandwich, das Glückshormone freisetzt.

Bewertung der Redaktion

Qualität
4.90

Preis/Leistungsverhältnis
4.90

Exotischer Genussfaktor
5.00

Eis-Angebot
4.75

Gesamt
4.89

Adresse

Gelateria Mos Eisley

Herrfurthplatz 6, 12049 Berlin

Bezirk

Neukölln

Info

Öffnungszeiten

Mo bis So

13:00 - 20:00 Uhr

ab Mai

Täglich

12:00 - 22:00 Uhr

Wichtige Informationen

Parkmöglichkeiten

kostenlose Parkmöglichkeiten

Preisniveau

Kugel Eis: 1,40 Euro

Kartenzahlung

nur Barzahlung

Spezialitäten

Cheesecake, Whisky-Schoko und vegane Sorten wie z.B. Soja Erdnuss Crunch

Anfahrt