Baerwaldbad - aus technischen Gründen geschlossen

Das Baerwaldbad in Kreuzberg ist ein besonderes Kleinod. Es ist gleichzeitig italienischer Renaissancepalast, öffentliches Schwimmbad und ehrenamtliches Stadt-Projekt!

Tags

Foto: Baerwaldbad

Das Baerwaldbad wurde 1901 als „Volksbadeanstalt“ erbaut und steht heute unter Denkmalschutz.

Der Badepalast wird derzeit bei laufendem Betrieb nach und nach in liebevoller Kleinarbeit saniert. Im „Projekt Baerwaldbad“ werden dabei junge Erwachsene in Restaurierungstechniken ausgebildet. Dass das Bad weiter für die Öffentlichkeit zugänglich bleibt, geht auf das ehrenamtliche Engagement vieler Mitglieder vom Sportverein TSB zurück. Ganz nebenbei kann man hier auch Schwimmen lernen, Aquafitness und Wassergymnastik treiben.

Teilen


Adresse

Baerwaldbad – aus technischen Gründen geschlossen

Baerwaldstraße 64, 10961 Berlin

Bezirk
Info

Öffnungszeiten

aus technischen Gründen

bis auf Weiteres geschlossen

So

10:00 - 12:00 Uhr (Männerschwimmen)

So

12:00 - 14:00 Uhr und 15:00 - 17:00 Uhr (Frauenschwimmen)

So

08:00 - 13:00 Uhr (Familientag, alte Halle)

Wichtige Informationen

Eintritt

Allgemein: 5,50 Euro, erm. (nicht am Sonntag) 3,50 Euro, Kinder bis 18 Jahre: 3,00 Euro

Kurse

Anfängerschwimmen für Kinder, Anfängerschwimmen für Erwachsene, Aquafitness bei Diana, Senioren-Wassergymnastik bei Renate

Angebot

Es finden aktuell verschiedene Veranstaltungen wie Laternenumzug, Kekse backen, Adventsschwimmen statt. Ankündigungen unter „Aktuell“ auf der Internetseite des Bades.

Anfahrt

Map