Nudelbude

Die Nudelbude in Neukölln verfügt über eine eigene Pastamanufaktur, die verschiedene Nudelsorten aus Hartweizengrieß herstellt.

Tags

Foto: Top10 Berlin
Foto: Nudelbude
Foto: Top10 Berlin
Foto: Top10 Berlin

Der Teig (ohne Ei) wird in der traditionellen Art „al bronzo“ durch eine Matrize gepresst. So erhält die Nudel eine raue Oberfläche und feste Struktur.

Im wechselnden Modus bietet die Nudelbude auch Ravioli und Aufläufe mit verschiedenen Füllungen an. Abgerundet werden die Pastagerichte durch hausgemachte Soßen. Die Zusammenstellung von Nudelsorte und Soße trifft der Gast selbst.

Zur Herstellung werden ausschließlich natürliche Zutaten verwendet. Soßenbinder, künstliche Aromen oder Geschmacksverstärker haben bei der Nudelbude Hausverbot! Die beschriebenen Pasta-Gerichte kann der Gast direkt vor Ort, in einem angenehmen Ambiente, oder als „Pasta to go“ genießen.

Teilen

Bewertung der Redaktion

Pasta Vielfalt
4.00

Ambiente
3.00

Al Dente Faktor
4.00

Saucenqualität
4.30

Gesamt
3.83

Adresse

Nudelbude

Weichselstrasse 64, 12043 Berlin

Bezirk
Info

Öffnungszeiten

Di bis Fr

16:00 – 23:00 Uhr

Sa + So

18:00 - 24:00 Uhr

Wichtige Informationen

Parkmöglichkeiten

eher schwierig

Preisniveau

Standart Pastagerichte (Spaghetti, Fettuccine, Papardelle) mit verschiedenen Soßen ab 5,50 Euro; Ravioli, Lasagne und Gnocchi für 8,00 Euro

Anfahrt

Map