Die Biergärten Berlins haben ihren ihren ganz eigenen Charme. Traditionelle, urige Gartenlokale bieten neben kleineren und eher unbekannten Oasen eine große Auswahl an grünen Rückzugsmöglichkeiten für das gepflegte Feierabendbier unter freiem Himmel. Dazu werden oft herzhafte Kleinigkeiten wie die bekannte Boulette, Laugenbrezeln oder andere kleine Gerichte geboten, die gut zum Bier passen. So kann man Urlaubsatmosphäre geniessen.
  • Zenner Bier- und Weingarten

    Der Zenner Biergarten im Treptower Park, mit Blick auf die Spree, eröffnet wieder nach langer Pause mit neuem Charme.

  • Zollpackhof Biergarten

    Ein Biergarten direkt an der Spree mit Blick auf das Bundeskanzleramt, die Schweizer Botschaft und die Moltkebrücke – das gibt es wirklich nur in Berlin!

  • Landhaus Schupke

    Im Landhaus Schupke in Wittenau speist man urig im historischen Haupthaus von 1775, das liebevoll renoviert und im Herbst 2023 neu eröffnet wurde, oder draußen im gemütlichen Biergarten.

  • Café am Neuen See

    Einer der ältesten und bekanntesten Biergärten in Berlin ist wohl das Café am Neuen See - ganz in der Nähe vom Zoologischen Garten.

  • Schleusenkrug

    Der beliebte Biergarten Schleusenkrug in Zoo Nähe ist ein traditionsreicher und entspannter Ort für Bierliebhaber im Tiergarten.

  • BRLO BRWHOUSE Biergarten

    Der BRLO Biergarten gehört zur einer Craft Bier Brauerei am Park am Gleisdreieck.

  • Prater

    Der Prater ist ein echtes Urgestein unter den Berliner Biergärten und liegt versteckt in einem Hinterhof unter dichtbelaubten Kastanien.

  • Parkcafé

    Das Parkcafé in Wilmersdorf verwöhnt seine Gäste zu jeder Tageszeit unter Schatten spendenden Platanen.

  • Sommergarten James June

    James June ist eigentlich eine Eventlocation mit Club und Lounge in Berlin-Friedrichshain. Dazu gehört auch ein beliebter Sommergarten.

  • Biergarten Golgatha

    Wer im Viktoriapark spazieren geht, landet automatisch in dem hübschen Biergarten mit Dachterrasse und Loungecharakter.