Zeige mir alle Locations in meiner Nähe

Berliner Beerengärten

Berliner Beerengärten

Kinder lieben Erdbeeren und das Essen macht beim selber Pflücken noch mehr Spaß, am besten draußen in der Natur, wie z.B. in den Berliner Beerengärten.


Ein schöner Familienausflug mit Nasch-Garantie ist ein Ausflug in einen der Obsthöfe im Umland von Berlin, wo man selbst Erdbeeren pflücken und dabei nach Herzenslust naschen kann, zum Beispiel in den Berliner Beerengärten. Von Ende Mai bis Juli gibt es deutsche Erdbeeren, dann kann man in der Regel auch selbst pflücken, wenn die Höfe die Saison für eröffnet erklären.

Die Berliner Beerengärten bieten Selbstpflück-Aktionen an sechs Standorten für Erdbeeren und Blaubeeren an. Die süßen roten Erdbeeren kann man zum Beispiel in Spandau am Beerengarten-Standort in Falkensee selbst pflücken.

Man nimmt sich ein Körbchen, pflückt und lässt am Schluss die Früchte abwiegen und zahlt nach Gewicht. Naschen zwischendurch ist erlaubt.

Der wehe Rücke lohnt sich, denn schon Plinius, Vergil und Ovid haben die Erdbeere, die „Königin“ der Beerenobst Arten, besungen. Ursprünglich als Walderdbeere gesammelt, wurde das leckere Obst seit dem 16./17. Jahrhundert in England und Frankreich kultiviert. Über die Jahre wurden immer größere Früchte durch Zucht erzielt.

Tipp der Top10 Redaktion: Nach der eigenen Ernte fährt man glücklich, satt und etwas klebrig nach Hause. Es empfiehlt sich, Sonnencreme oder ein kleines, dünnes Halstuch mitzubringen, denn beim Pflücken verbrennt man sich gerne den Nacken.




Adresse

Berliner Beerengärten

Spandauer Straße / gegenüber Hellweg Baumarkt 1
14612 Falkensee
Bezirk:
Anreise:
mit dem Auto

zu Fuß

mit dem Rad

Karte

Öffnungszeiten

  • Erdbeersaison: Mai bis Juli

Wichtige Informationen

  • Pflückinfos: über Infotelefon: 03301 - 575 100

Kommentare


Alle Ergebnisse der Liste "Ausflüge in die Natur in Berlin und Brandenburg"

Platz 1: Kienbergpark

4.76 von 5 Top10 Punkten
Foto: Grün Berlin GmbH | Mattaeus Kruzynski

Der Kienbergpark, benannt nach dem Kienberg in Berlin-Hellersdorf, ist eine zur IGA 2017 fertig gestellte 60 Hektar große Parkanlage mit einer 1.5 km langen Seilbahn.

Location anzeigen …

Platz 2: Freizeitpark Lübars

4.71 von 5 Top10 Punkten
Foto: Top10 Berlin

Der Freizeitpark Lübars im nördlichen Berlin-Reinickendorf ist ein abwechslungsreicher Freizeit- und Erholungspark und ein beliebtes Ausflugsziel in die Natur.

Location anzeigen …

Platz 3: Wildpark Schorfheide mit Kletterpark

4.58 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa

Nur eine knappe Autostunde von Berlin entfernt liegt mitten im Wald der Wildpark Schorfheide, zu dem auch ein Kletterpark gehört.

Location anzeigen …

Platz 4: Plänterwald

4.57 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa

Der Plänterwald in Treptow/Köpenick ist ein Waldgebiet entlang des Spreeufers in der Nähe vom Treptower Park und beheimatet den ehemaligen Vergnügungspark Spreepark.

Location anzeigen …

Platz 5: Bad Saarow

4.56 von 5 Top10 Punkten
Scharmützelsee | Foto: dpa

Bad Saarow ist Moorheilbad und anerkannter Kurort im Süden von Berlin, direkt am Scharmützelsee, der vielfältige Freizeitmöglichkeiten bietet.

Location anzeigen …

Platz 6: Naturparkzentrum Hoher Fläming in Raben

4.49 von 5 Top10 Punkten
Foto: Tourismus Marketing Brandenburg | Steffen Lehmann

Zwischen den beiden brandenburgischen Naturschutzgebieten Rabenstein und Planetal liegt das Naturparkzentrum Hoher Fläming in der Alten Brennerei in Raben.

Location anzeigen …

Platz 7: Slawenburg Raddusch

4.27 von 5 Top10 Punkten
Slawenburg Raddusch | Foto: dpa

Die Slawenburg Raddusch ist eine ringförmige Burganlage aus dem frühen Mittelalter und ein beliebtes Ausflugsziel inmitten grüner Natur im Spreewald.

Location anzeigen …

Platz 8: Mit der Draisine durch Brandenburg

4.19 von 5 Top10 Punkten
Foto: Abenteuer auf Schienen | erlebnisbahn

Eine Draisinenfahrt durch die Natur im Berliner Umland ist ein kleines sportliches Abenteuer mit Freunden oder der ganzen Familie.

Location anzeigen …

Platz 9: Storchendorf Rühstädt

3.98 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa

Zwischen Havelberg und Wittenberge liegt - direkt am Elberadweg - das storchenreichste Dorf Deutschlands: Rühstädt.

Location anzeigen …

Platz 10: Berliner Beerengärten

3.69 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa

Kinder lieben Erdbeeren und das Essen macht beim selber Pflücken noch mehr Spaß, am besten draußen in der Natur, wie z.B. in den Berliner Beerengärten.

Location anzeigen …