Vegetarische und vegane Restaurants in Berlin sind keine Seltenheit mehr. Dabei kochen die besten Restaurants wie das Cookies Cream oder Lucky Leek inzwischen auf Spitzenniveau, so dass selbst traditionelle Fleischesser nichts vermissen. In anderen Küchen geht es bodenständiger, aber nicht weniger geschmackvoll zu. Die Top10 der besten Restaurants für Veganer und Vegetarier in Berlin lassen keine kulinarischen Wünsche offen vom veganen Bauernfrühstück mit Rührei bis zum gehobenen mehrgängigen Dinner lässt sich hier zu jeder Tageszeit schlemmen.
  • Cookies Cream

    Das Cookies Cream in Berlin-Mitte ist eines der angesagtesten Restaurants der Stadt in denen schon international Stars wie George Clooney und Robbie Williams gespeist haben. Das Cookies Cream ist das erste vegetarische Restaurant, das 2018 mit einem Guide Michelin Stern ausgezeichnet wurde!

  • Lucky Leek

    Im 100% veganen Restaurant Lucky Leek im Prenzlauer Berg bereitet Chefköchin Josita Hartanto fleischlose Gerichte auf hohem Niveau zu.

  • Koshary Lux

    Das kleine Restaurant Koshary Lux in Berlin-Charlottenburg bietet typische vegan-vegetarische Gerichte aus Nordafrika und dem Nahen Osten an.

  • Kiez Vegan

    Eine bunte Mischung bestehend aus leckerem Frühstück, Lunch und Catering für jeden Anlass. Das und mehr erwartet euch im Kiez Vegan in Kreuzberg.

  • Seerose

  • Vaust

    Gnocchi in Tomatenragout und dazu ein selbst gebrautes Bier, diese Kombination findet man nur im Vaust, in Berlin-Charlottenburg.

  • Veggie & Vega

  • Froindlichst Berlin Prenzlauer Berg

  • momos

  • CousCous – Vegetarisches & Veganes Food