Spreefloß

Bevor es in den Hafen der Ehe geht, können der Bräutigam und seine Freunde beim Junggesellenabschied auf dem Spreefloß noch ein letztes großes Abenteuer bestehen.

Tags

Foto: Spreefloß

Nach einer kurzen Einweisung wird mit 10 PS gemütlich losgetuckert. Der aufwendig umgebaute Katamaran vermittelt dabei ein Huckleberry Finn-Gefühl. Und schon hat die Crew den Eindruck nicht die Spree, sondern den Mississippi zu erkunden. Wer möchte, kann sogar auf dem Boot übernachten. Fest steht: Das Spreefloß ist ein wahrer Junggesellen-Spaß, den unter anderem auch der Promi-Weddingplanner Frank Matthée für seine Kunden gebucht hat!

Zur Basisausstattung gehören u.a. ein Tischgrill und ein Radio mit USB/SD, zusätzlich kann man Kohle und Anzünder, Catering, Getränke, Besteck und die Müllentsorgung dazu buchen. Die Flöße sind rund 18m² groß und bieten Platz für bis zu 10 Personen. Der Fahrer/Steuermann muss während der Fahrt über nüchtern bleiben.

Teilen

Bewertung der Redaktion

Ambiente
4.30

Erlebnis - Faktor
4.50

Party - Faktor
4.10

Testosteron - Faktor
4.00

Gesamt
4.22

Adresse

Spreefloß

Wilhelminenhofstraße 92, 12459 Berlin

Bezirk
Info

Öffnungszeiten

Täglich

nach Vereinbarung

Wichtige Informationen

Preisniveau

Ab 100,00 Euro für 4 Stunden Miete; 2 Tage Miete ab 270,00 Euro

Gästeanzahl

max. 10 Personen (Übernachtung max. 4 Personen)

Reservierung

Ja, für die Abfahrt im Hafen Hessenwinkel per Telefon; für die Abfahrt im Hafen Oberschöneweide per E-Mail

Hinweis

Wer bei dem Junggesellenabschied auf den Geschmack gekommen ist, kann sogar eine mehrtägige Flitterwochen-Tour auf dem Spreefloß buchen. Außerdem eignet sich das Floß bestens um darauf (Kinder)Geburtstage zu feiern, z.B. als Piratenparty.

Anfahrt

Map