Nocti Vagus

Schmecken, Tasten, Riechen und Hören. Diese Sinne werden im Dunkelrestaurant Nocti Vagus in Mitte ganz anders beansprucht und geschärft.
Tags
Foto: Nocti Vagus

© Foto: Nocti Vagus

Das Nocti Vagus in Berlin-Mitte war das erste Dunkelrestaurant in Berlin und behauptet sich seit über zehn Jahren als ungewöhnliches Erlebnisrestaurant der Hauptstadt. Die Besonderheit bei Nocti Vagus: Zum Dinner in the Dark wird jeden Abend auf der Dunkelbühne des Restaurants ein anderes Showprogramm geboten: Krimi Dinner, Gruseldinner, Konzerte, Lesungen und sogar erotische Dinner im Dunkeln.

Dazu werden täglich mehrere ausgezeichnete Menüs serviert, aus denen der Gast wählen kann oder man lässt sich von einem Überraschungsmenü verführen. Damit die Gäste sich in der vollkommenen Dunkelheit des Restaurants zurechtfinden, werden ihnen Begleiter zur Seite gestellt, die selbst blind oder sehbehindert sind und die die Gäste führen und geleiten.

Gäste haben jederzeit die Möglichkeit, das Dunkelrestaurant für Pausen zu verlassen, ein Guide begleiten den Gast sicher zur Lichtschleuse. Nach dem Dinner beginnt die Show und dauert ca. 30 bis 40 Minuten. Zum süßen Abschluss des Abends wird nach der Show noch das Dessert serviert.

  • facebook
  • twitter
  • envelope


Adresse

Saarbrücker Str., 36-38, 10405, Berlin, Deutschland

Bezirk

Pankow

Info

Öffnungszeiten

Mo

17:30-23:00 Uhr

Di, Mi

Geschlossen

Do - Sa

17:30-23:00 Uhr

So

Geschlossen

Wichtige Informationen

Zahlungsmethoden

Kreditkarten werden akzeptiert, keine Debitkarten.

Parkmöglichkeiten

Parkplätze gegen Gebühr an der Straße verfügbar.

Veggie Optionen

Hier ist auch für Vegetarier was dabei.

Sonstiges

Bei schönem Wetter könnt ihr auch draußen sitzen.

Anfahrt