Skatehalle Berlin

Die Skatehalle Berlin im Friedrichshain ist der perfekte Treffpunkt für wahre Profis auf dem Skateboard und mutige Anfänger, die sich in Workshops für Einsteiger ausprobieren können.
Tags
Foto: Skatehalle Berlin

© Foto: Skatehalle Berlin

Foto: Skatehalle Berlin

© Foto: Skatehalle Berlin

Foto: Skatehalle Berlin

© Foto: Skatehalle Berlin

Auf rund 1.200 qm Skatefläche findet sich in der Skatehalle Berlin unter anderem die größte Indoor „Vert Ramp“ Europas. Dies ist eine spezielle Form der Halfpipe, die durch ihre senkrechten Steilwände für besonders gewagte Tricks geeignet ist. Selbst Skateboard-Legenden wie Tony Hawk waren schon in Friedrichshain, um auf der Rampe zu fahren.

Hinzu kommt ein 800 qm großer Street-Parcours und eine große Bowl, d.h. eine etwas flacher verlaufende, runde Rampe, die in ihrer Form an eine Schüssel erinnert.

Für alle Neuanfänger finden regelmäßig Workshops mit erfahrenen Skateboard-Trainern statt, bei denen erste Tricks gezeigt werden. Die Schüler lernen die einzelnen Bewegungsabläufe kennen und üben auf Mini-Rampen. Und eins ist sicher: Mit Übung und Geduld kann man schon bald mit ordentlich Karacho die großen Rampen unsicher machen!

Das Gesamtgelände mit Biergarten und Cassiopeia Club ist mit 6.000 qm weitläufig.

  • facebook
  • twitter
  • envelope

Bewertung der Redaktion

Angebot
4.00

Spaßfaktor
4.80

Schnelligkeitsfaktor
4.50

Adrenalinkick
4.10

Gesamt
4.35

Adresse

Revaler Str., 99, 10245, Berlin, Deutschland

Bezirk

Friedrichshain-Kreuzberg

Info

Öffnungszeiten

Mo

Geschlossen

Di, Mi, Do

14:00-23:00 Uhr

Fr

12:00-23:00 Uhr

Sa

10:00-23:00 Uhr

So

10:00-23:00 Uhr

Wichtige Informationen

Sonstiges

Kinder sind willkommen!

Anfahrt