Zeige mir alle Locations in meiner Nähe

Tour durch das Berlin der 20er Jahre

Tour durch das Berlin der 20er Jahre

Das Berlin der 20er Jahre ist heute legendär, zwischen Glamour und Verruchtheit, sündigem Nachtleben und kulturellem Aufbruch. Berlin galt damals als die spannendste Stadt der Welt. Berlincommit lädt ein zur Zeitreise und entdeckt diese Zeit auf der Stadtrundfahrt „Die Goldenen 20er Jahre“.


Im Berlin der 20er Jahre des vorigen Jahrhunderts schien alles möglich: sündiges Nachtleben, gigantische Amüsiertempel aber auch kultureller Aufbruch. Die Stadtrundfahrt „Die Goldenen 20er Jahre“ von Berlincommit spürt dieser Zeit nach und führt in die verschiedensten Ecken der Metropole und an spannende Schauplätze der Stadt Berlin als Sündenbabel. Die Zeitreise geht vom feinen Charlottenburg bis zum elendsten Hinterhof und bewegt sich auf den Spuren großer Namen, wie z.B. Josephine Baker, Erich Kästner und Berthold Brecht.

Auf dieser Tour kann man entdecken, wie viel vom Berlin der 20er Jahre heute noch übrig ist und lernt die entsprechenden Orte kennen. Wildes Nachtleben und politische Unruhen bestimmten die Zeit. Berlin galt als temporeiche Metropole, hier verkehrten Omnisbusse, die „Elektrische“ sowie S- und U-Bahn. Berlincommit taucht auf dieser Tour ab in einen Bahnhof, in dem die Zeit scheinbar stehen geblieben ist. Hier konnten die Berliner bereits „rollend“ per Fahrtreppe ihr Ziel erreichen. In Berlin musste schon damals alles schnell gehen, vom ersten Fast Food bei Aschinger bis hin zu den rasenden Reportern, die rund um die Uhr in ihren Redaktionen die neusten Nachrichten abliefern mussten.

Das Berlin dieser Zeit galt auch als Hauptstadt des Verbrechens, was nicht nur Fans der Kultserie "Babylon Berlin" bewusst sein dürfte. Berühmt war der Kommissar vom Alexanderplatz, der so viele Morde aufklärte wie kein anderer. Das Berlin der Zwanziger war zwar lasterhaft, aber auch fortschrittlich. Frauen konnten wählen, waren berufstätig, trugen Hosen und kurze Haare. Die dazu gehörige exzentrische Mode mit Federboa, Strumpfhalter und Zigarettenspitze ist auf den entsprechenden 20er Jahre Motto-Partys heute wieder total angesagt.

Berlincommit gibt auf der Stadtrundfahrt „Die Goldenen 20er Jahre“ einen spannenden Einblick in das Berlin von damals! Eine tolle Aktivität, nicht nur mit Eltern und Verwandten! Die Spezialtour "Die Goldenen 20er Jahre" findet immer am 1. Sonntag im Monat statt und beginnt am Kurfürstendamm. Eine Anmeldung ist notwendig.




Adresse

Tour durch das Berlin der 20er Jahre

Dorfstraße 11 d
13597 Berlin
Anreise:
mit dem Auto

zu Fuß

mit dem Rad

Karte

Öffnungszeiten

  • Stadtrundfahrt "Die Goldenen 20er Jahre" : jeden 1. Sonntag im Monat

Wichtige Informationen

  • Preisniveau: Tour "Die Goldenen 20er Jahre": 39,90 Euro pro Person inkl. Getränk und Überraschung
  • Dauer der Tour: 3 Stunden
  • Tourbeginn: Kurfürstendamm um 14:00 Uhr
  • Anmeldung: erforderlich bei Renate Gresenz unter +49 172 321 72 50 oder info@berlincommit.de
  • Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Kommentare


Alle Ergebnisse der Liste "Aktivitäten mit Eltern und Verwandten"

Platz 1: Schifffahrt auf der Spree

4.78 von 5 Top10 Punkten
Foto: Reederei Bruno Winkler

Museumsinsel, Berliner Dom und Bundeskanzleramt können Verwandte stressfrei in einem Tag sehen, ohne dass sie sich selbst bewegen müssen!

Location anzeigen …

Platz 2: Feinkostabteilung im KaDeWe

4.60 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa picture-alliance

Die Feinkostabteilung im KaDeWe gilt mit 34.000 Produkten auf 7.000 qm als größte Lebensmittelabteilung Europas!

Location anzeigen …

Platz 3: Tour durch das Berlin der 20er Jahre

4.60 von 5 Top10 Punkten
Foto: Berlincommit

Das Berlin der 20er Jahre ist heute legendär, zwischen Glamour und Verruchtheit, sündigem Nachtleben und kulturellem Aufbruch. Berlin galt damals als die spannendste Stadt der Welt. Berlincommit lädt ein zur Zeitreise und entdeckt diese Zeit auf der Stadtrundfahrt „Die Goldenen 20er Jahre“.

Location anzeigen …

Platz 4: Schlosspark Theater

4.51 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa picture-alliance

Dieter Hallervorden, Ilja Richter oder Robert Atzorn kennen Mama und Papa sonst nur aus dem Fernsehen. Im Schlosspark Theater können die Berlin-Besucher die Schauspieler einmal hautnah auf der Bühne erleben.

Location anzeigen …

Platz 5: Tour mit dem Bus 100

4.40 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa picture-alliance

Die Tour mit dem Bus 100 ist wohl Berlins offenstes Geheimnis in Sachen Verwandten-Bespaßung. Zu Recht! Denn für die Kosten eines BVG-Einzelfahrscheins gibt es das volle Touri-Programm.

Location anzeigen …

Platz 6: Shopping auf der Friedrichstraße

4.39 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa picture-alliance

Neben dem Kudamm ist die Friedrichstraße Berlins bekannteste Einkaufsmeile, weshalb ein Shoppingbummel auf der To Do-Wunschliste vieler Eltern bei ihrem Besuch in der Hauptstadt steht. Hier lassen sich neben edler Designer-Kleidung auch einige Souvenirs erstehen.

Location anzeigen …

Platz 7: Segway Tour auf dem Tempelhofer Feld

4.35 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa picture-alliance

Eine Segway Tour auf dem Gelände der Tempelhofer Freiheit ist die Idee für alle, die statt dem klassischen Sightseeing Programm mit Fernsehturm und Co. den Eltern gerne mehr Berliner Stadtleben zeigen möchten.

Location anzeigen …

Platz 8: Café Einstein Unter den Linden

4.34 von 5 Top10 Punkten
Foto: Café Einstein

Ein Besuch im berühmten Café Einstein Unter den Linden weckt bei Berlin-Touristen die Hoffnung, hier zufällig einem Promi zu begegnen. Und das ist auch durchaus möglich!

Location anzeigen …

Platz 9: Besuch des Nikolaiviertels

4.06 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa picture-alliance

Wer seinem Besuch das historische Berlin zeigen und in "Zille sein Milljöh" wandeln möchte, sollte einen Spaziergang durch das Nikolaiviertel einplanen.

Location anzeigen …

Platz 10: Spaziergang durchs Scheunenviertel

3.75 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa picture-alliance

Hackesche Höfe, Neue Synagoge und Clärchens Ballhaus – das Scheunenviertel in Mitte hat viele Sehenswürdigkeiten, die sich auf kurzen Wegen mit den Eltern erlaufen lassen.

Location anzeigen …