Zeige mir alle Locations in meiner Nähe

Sagrantino 136

Sagrantino 136

Das 136 hat seit November 2019 geöffnet, dort werden Produkte aus Peru und Italien in einer raffinierten und überraschende Küche fusioniert. Dazu werden sorgfältig ausgewählte italienische Weine in einer entspannten Atmosphäre serviert, wer dem Klischee Italiener entgehen möchte, der ist hier genau richtig.


Das Sagrantino 136 hat seit November 2019 die Türen für seine Gäste geöffnet und bietet einen hervorragenden Mix aus italienischer und peruanischer Küche an. Matias Diaz der ursprünglich aus Peru kommt, einen italienischen Onkel hat und über Umwege zum Kochen gefunden hat, lernte und arbeitete in der gehobenen Gastronomie. Bis er im Sagrantino136, welches sich nahe dem Oranienburgertor in Mitte befindet, dass Ruder übernommen und mit seiner raffinierten, überraschenden Küche die auf starken Aromen beruht und dennoch klassisch ist.
Dazu werden sorgfältig ausgewählte Weine aus Italien in einer entspannten Atmosphäre empfohlen. Bei der Verwendung der Rohstoffe werden sorgfältig ausgewählte Produkte regelmäßig aus Italien und Peru importiert.

Die offene Küche lädt dazu ein, dass Team bei seiner Arbeit zu bestaunen. Dabei werden nicht nur vom Service Personal die unterschiedlichen Gänge serviert sonder auch von den Köchen selbst. Dadurch bekommt man nicht nur Informationen aus ernster Hand sonder auch einen sonst sehr seltenen Kontakt mit den Köchen eines Restaurants. Das Flair ist weltoffen und mediterran, die Küche spiegelt den Lebensmut zweier Kontinente wieder. Matias und seine Crew verarbeiten dieses Gefühl in exzellenten drei bis sieben Gängen, inklusive Amuse Bouche und Petit Four aber auch A la Carte Gerichten und das in Fine- Dinning Qualität, welche sich alle zwei Monate ändern. Die Preise der Menüs sind mehr als fair und das im schicken Mitte, ein weiterer Grund sich selbst ein Bild zu verschaffen.




Adresse

Sagrantino 136

Linienstraße 136
10115 Berlin
Bezirk:
Anreise:
mit dem Auto

zu Fuß

mit dem Rad

Karte

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Samstag: 17:00-23:00

Wichtige Informationen

  • Preise : A la carte: €9,00 - €70,00 Menu: 3 Gänge € 45.- / 5 Gänge € 59,- / 7 Gänge € 79,-
  • Reservierung: Auf der Website des Sagrantino136.

Kommentare


Alle Ergebnisse der Liste "Gehobene Gastronomie"

Platz 1: 5 – Cinco by Paco Pérez

4.86 von 5 Top10 Punkten
Foto: 5 - Cinco by Paco Pérez | SO/Berlin Das Stue

Der Name des Sterne-Restaurants „5 - Cinco by Paco Pérez“ verrät es bereits: Hier sollen alle fünf Sinne angesprochen werden. Dafür werden Menüs mit bis zu 30 Gängen serviert! Der Guide Michelin 2019 zeichnet das Restaurant mit einem Stern aus.

Location anzeigen …

Platz 2: Restaurant Paris Moskau

4.70 von 5 Top10 Punkten
Foto: Restaurant Paris Moskau

Ein idyllisches Restaurant in Alt-Moabit mitten in einer grünen Oase, in der Nachbarschaft das Bundeskanzleramt.

Location anzeigen …

Platz 3: Restaurant VOLT

4.70 von 5 Top10 Punkten
Foto: VOLT | Jens Wegener

17 Punkte hat der Gourmetführer Gault Millau 2019 an das VOLT vergeben, das neben hervorragendem Essen auch mit seinem Ambiente in einem ehemaligen Umspannwerk begeistert.

Location anzeigen …

Platz 4: Sagrantino 136

4.70 von 5 Top10 Punkten
Foto: Manuel Becerra- Sagrantino 136

Das 136 hat seit November 2019 geöffnet, dort werden Produkte aus Peru und Italien in einer raffinierten und überraschende Küche fusioniert. Dazu werden sorgfältig ausgewählte italienische Weine in einer entspannten Atmosphäre serviert, wer dem Klischee Italiener entgehen möchte, der ist hier genau richtig.

Location anzeigen …

Platz 5: Vox Restaurant

4.66 von 5 Top10 Punkten
Foto: Grand Hyatt Berlin

Das Vox Restaurant begeistert seine Gäste mit der offenen Show- Küche, authentischen Sushi-Kreationen und seinem edlen Ambiente.

Location anzeigen …

Platz 6: Restaurant Altes Zollhaus

4.60 von 5 Top10 Punkten
Foto: Top10 Berlin

Direkt am alten Landwehrkanal in Kreuzberg liegt die gemütliche Gaststätte Altes Zollhaus, die mit "feinheimischer" Küche mit Zutaten aus der Region begeistert.

Location anzeigen …

Platz 7: Mine Restaurant

4.50 von 5 Top10 Punkten
Foto: MINE, Akhtar

Das Restaurant mit Weinbar Mine & Wine in Charlottenburg bietet gehobene italienische Küche und erlesene Weine.

Location anzeigen …

Platz 8: Restaurant Buchholz Gutshof Britz

4.39 von 5 Top10 Punkten
Foto: Restaurant Buchholz Gutshof Britz

Das Gutshof Britz ist die neue Wirkungsstätte von Matthias Buchholz, der sein Restaurant seit 2015 mit dem "Bib Gourmand" schmücken darf.

Location anzeigen …

Platz 9: Jungbluth

4.35 von 5 Top10 Punkten
Foto: Jungbluth

Das Jungbluth ist mit seiner neuen deutschen Küche einer der Gastro-Aufsteiger in Berlin und wurde 2015 mit dem „Bib Gourmand“ vom Guide Michelin ausgezeichnet.

Location anzeigen …

Platz 10: Eiffel Restaurant

3.94 von 5 Top10 Punkten
Foto: Eiffel Berlin

Holz, Stahl und eine außergewöhnliche Architektur sorgen im Eiffel für ein einmaliges Ambiente! Vom Frühstück über einen Business Lunch bis hin zum mehrgängigen Dinner am Abend, umsorgt das Team seine Gäste den ganzen Tag.

Location anzeigen …