Zeige mir alle Locations in meiner Nähe

Siegessäule

Siegessäule

Die Siegessäule ist eins der bekanntesten Wahrzeichen Berlins. Wer der im Mai 2011 renovierten vergoldeten Statue der Siegesgöttin Viktoria („Goldelse“) ganz nah sein möchte, muss gut zu Fuß sein.


Um zum Aussichtspunkt der 67 Meter hohen Siegesäule zu gelangen, gilt es 285 Stufen zu überwinden.

Haben die Besucher die Wendeltreppe geschafft, belohnt eine der beeindruckensten Aussichten der Stadt. Denn die 360 Grad Panorama-Plattform befindet sich genau in der Blickachse zwischen City West und dem Brandenburger Tor im Osten und bietet dazu einen Rundblick über den Tiergarten.

Übrigens ebenfalls sehr lohnenswert ist die Ausstellung rund um die Entstehung der europäischen Nationalstaaten im Fuß der Siegesäule.




Adresse

Siegessäule

Großer Stern 1
10557 Berlin
Bezirk:
Info:
nicht vorhanden
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Anreise:
mit dem Auto

zu Fuß

mit dem Rad

Karte

Öffnungszeiten

  • April bis Oktober: Mo bis Fr 09:30 - 18:30 Uhr, Sa + So 09:30 - 19:00 Uhr
  • November bis März: Mo bis Fr 10:00 - 17:00 Uhr, Sa + So 10:00 - 17:30 Uhr

Wichtige Informationen

  • Eintritt: 3,00 Euro; 2,50 Euro für Schüler und Studenten

Kommentare


Alle Ergebnisse der Liste "Orte für einen tollen Ausblick"

Platz 1: Fernsehturm

4.75 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa

Den besten Ausblick über Berlin gewährt der Fernsehturm am Alexanderplatz. Denn mit 368 Metern ist er nicht nur das höchste Bauwerk Berlins, sondern ganz Deutschlands!

Location anzeigen …

Platz 2: Weltballon

4.56 von 5 Top10 Punkten
Foto: Welt/Axel Springer

Der Berliner Weltballon ist einer der größten Heliumballone der Welt und bietet einen grandiosen Berlin-Blick!

Location anzeigen …

Platz 3: Panoramapunkt im Kollhoff Tower

4.50 von 5 Top10 Punkten
Foto: Panoramapunkt im Kollhoff Tower

Der schnellste Aufzug Europas und der wohl schönste Sonnenuntergang in Berlin - damit trumpft der 103 Meter hohe Panoramapunkt im Kollhoff Tower auf.

Location anzeigen …

Platz 4: Glockenturm Olympiastadion

4.15 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa

Der Glockenturm am Olympiastadion wurde für die 11. Olympischen Spiele erbaut.

Location anzeigen …

Platz 5: Siegessäule

4.13 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa picture-alliance

Die Siegessäule ist eins der bekanntesten Wahrzeichen Berlins. Wer der im Mai 2011 renovierten vergoldeten Statue der Siegesgöttin Viktoria („Goldelse“) ganz nah sein möchte, muss gut zu Fuß sein.

Location anzeigen …

Platz 6: Teufelsberg

4.08 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa picture-alliance

Der Teufelsberg im Grunewald ist mit 120 Meter der höchste Berg in Berlin und bietet bei schönem Wetter Ausblick bis ans andere Ende der Stadt. Zusätzlich sorgt eine verlassene Abhörstation für einen Grusel-Touch.

Location anzeigen …

Platz 7: Neukölln Arcaden

3.88 von 5 Top10 Punkten
Foto: Mathias Grigo

Die Neukölln Arcaden sind eigentlich ein Einkaufscenter. Verschiedene Läden reihen sich über mehrere Etagen aneinander und oben hat man einen tollen Blick.

Location anzeigen …

Platz 8: Cafeteria "Skyline" der TU im Telefunken Hochhaus

3.83 von 5 Top10 Punkten
Foto: TU Pressestelle I Dahl

Einen super Blick über die Dächer von Berlin bietet die Cafeteria "Skyline" der TU Berlin.

Location anzeigen …

Platz 9: Flakturm Humboldthain

3.58 von 5 Top10 Punkten
Foto: Top10 Berlin

Treppen führen unter schattigen Bäumen 85 Meter empor zu den Flaktürmen der Humboldthöhe.

Location anzeigen …

Platz 10: Nationaldenkmal auf dem Kreuzberg

3.55 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa picture-alliance

Der Kreuzberg ist mit 66 Metern die höchste natürliche Erhebung im inneren Stadtgebiet Berlins und liegt im Viktoriapark.

Location anzeigen …