Zeige mir alle Locations in meiner Nähe

Berlin Free Tour

Berlin Free Tour

Eine ganz besondere Stadtführung ist die Berlin Free Tour - hier zahlt jeder Teilnehmer so viel, wie er möchte.


Bei der Berlin Free Tour ist die Führung ist kostenlos bzw. jeder Teilnehmer kann selbst entscheiden, wie viel im die Tour wert ist! Das Prinzip: Am Ende des Sightseeings entscheidet jeder selbst über das Trinkgeld und damit über den Verdienst des Tourguides. Dieser Umstand ist natürlich der Ansporn für die Stadtführer weder zu nuscheln, noch zu langweilen.

Alle Touren beginnen am Brandenburger Tor und finden jeden Tag und bei jedem Wetter statt. Die bekannten Sehenswürdigkeiten wie der Checkpoint Charlie, der Gendarmenmarkt und die Überreste der Berliner Mauer werden in rund 2,5 Stunden zu Fuß erkundet und erklärt. Die Tour wird wahlweise auf Deutsch (täglich um 11 Uhr) und Englisch (täglich um 11 Uhr und um 14 Uhr) angeboten und kann über die Webseite des Anbieters gebucht werden.




Adresse

Berlin Free Tour

Pariser Platz 1
11011 Berlin
Bezirk:
Anreise:
mit dem Auto

zu Fuß

mit dem Rad

Karte

Öffnungszeiten

  • Startpunkt: Ost Berlin (Brandenburger Tor, vor Starbucks)
  • Täglich: 11:00 Uhr
  • Pick-Up Punkt: West Berlin (Bahnhof Zoo, Hardenbergplatz 2, vor Wok to Walk)
  • Täglich: 10:30 Uhr

Wichtige Informationen

  • Reservierung: normalerweise nicht notwendig, Anmeldung für Gruppen von mehr als zehn Personen mindestens 24 Stunden vorher
  • Dauer : ca. 2,5 Stunden
  • Hinweis: Tour startet in Ost-Berlin um 11:00 Uhr, Abholservice in West-Berlin um 10:30 Uhr (siehe Öffnungszeiten)

Kommentare


Alle Ergebnisse der Liste "Kultur für wenig Geld"

Platz 1: Berliner Philharmoniker

4.75 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa picture-alliance

Ein kostenloses Lunchkonzert u.a. mit Stücken von Mozart, Haydn und Beethoven gibt es immer dienstags ab 13 Uhr im Foyer des Kammermusiksaals der Berliner Philharmonie.

Location anzeigen …

Platz 2: n.b.k. Artothek

4.70 von 5 Top10 Punkten
Foto: Top10 Berlin

Lust auf ein Original-Bild von Andy Warhol, Salvatore Dalí oder Pablo Picasso im Wohnzimmer?

Location anzeigen …

Platz 3: HörTheater im frannz

4.45 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa

Ein abgedunkelter Raum, Spannung in der Luft und dazu geheimnisvolle Hörspiele z.B. über einen Mord auf einem französischen Bauernhof: Beim HörTheater im frannz werden jeden ersten und letzten Sonntag kostenlos Radio-Hörspiele aufgeführt.

Location anzeigen …

Platz 4: ORi

4.45 von 5 Top10 Punkten
Foto: Top10 Berlin

Romanlesungen, PoetrySlams, Lyrik, Blog-Autoren, und Twitter-Vorlesungen – die kostenlose Lesebühne im ORi mit dem Titel „Ich fang noch mal an…“ ist besonders abwechslungsreich.

Location anzeigen …

Platz 5: Alte Kantine in der Kulturbrauerei

4.38 von 5 Top10 Punkten
Foto: Alte Kantine

Jeden Freitag 20 Uhr Improtheater und immer montags 22 Uhr eine kostenlose Party mit Buffet – das sind zwei Programmhighlights in der Alten Kantine auf dem Gelände der Kulturbrauerei.

Location anzeigen …

Platz 6: Berlin Free Tour

4.38 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa picture-alliance

Eine ganz besondere Stadtführung ist die Berlin Free Tour - hier zahlt jeder Teilnehmer so viel, wie er möchte.

Location anzeigen …

Platz 7: Deutsche Bank KunstHalle

4.38 von 5 Top10 Punkten
Foto: Deutsche Bank KunstHalle | Mathias Schormann

Die 350 m² umfassende KunstHalle bietet außergewöhnliche Konzepte wie kostenloser Eintritt und Kurzführungen immer montags, gratis Daily Lectures täglich ab 18 Uhr oder immer mittwochs Lunch Lectures in der Mittagspause.

Location anzeigen …

Platz 8: Hekticket am Zoo

4.25 von 5 Top10 Punkten
Foto: Top10 Berlin

Dirty Dancing, Madame Tussauds oder die Blue Man Group sehen Kunden von Hekticket zum halben Preis.

Location anzeigen …

Platz 9: Helmut Newton Stiftung - Museum für Fotografie

4.15 von 5 Top10 Punkten
Foto: Helmut Newton Stiftung | Stefan Müller

Für alle Besucher unter 18 Jahren ist der Eintritt frei im Museum für Fotografie!

Location anzeigen …

Platz 10: Haus Berliner Stadtbibliothek

3.95 von 5 Top10 Punkten
Foto: Top10 Berlin

Die Zentral- und Landesbibliothek Berlin mit ihren drei Zweigstellen lagert über 3,4 Millionen elektronische und gedruckte Medien.

Location anzeigen …