Zeige mir alle Locations in meiner Nähe

Baumkronenpfad in Beelitz

Baumkronenpfad in Beelitz

Wer bei einem Ausflug raus aus der Großstadt Naturerlebnisse sucht, findet auf dem neuen Baumkronen- und Zeitreisepfad "Baum & Zeit" in Beelitz einen traumhaften Blick über den Fläming aus luftiger Höhe.


Der Baumkronenpfad Baum & Zeit in Beeltiz wurde erst im Herbst 2015 auf dem Gelände des ehemaligen Klinikums Beelitz-Heilstätten eröffnet und ist der erste Baumwipfelpfad in Brandenburg. Der Pfad und das gesamte Gelände sollen in den kommenden Jahre zu einem großen Erholungspark mit Freilichtmuseum und Parkanlage ausgebaut werden. Errichtet wurde der bislang etwa 320 Meter lange Pfad in einer Holz-Stahl-Konstruktion, die auf 15 Pfeilern liegt. Die Wege sind etwa 2,5 Meter breit. Aus luftiger Höhe kann die eindrucksvolle Landschaft mit den verlassenen und verfallenen Klinikgebäuden besichtigt werden. So haben sich auf dem Areal etwa 40 verschiedene Baumarten angesiedelt.

Besucher erreichen den Baumkronenpfad entweder per Aufstieg am 40 Meter hohen Aussichtssturm oder auch barrierefrei mit dem Aufzug. Oben angekommen durchwandert man in einer Höhe von 17 bis 22 Metern den alten Baumbestand in den Baumwipfeln und gewinnt so naturnahe Ein- und Überblicke über das historische Areal. Man wandert über dem ehemaligen Frauensanatorium und kann den Blick weit über die Landschaft des Flämings bis nach Berlin schweifen lassen. Spannend ist dabei auch der Blick auf eine einzigartige Architektur der vom Anfang des 20. Jahrhundert stammenden Sanatorien und historischen Gartenanlagen.

Der Pfad soll in verschiedenen Ausbaustufen eine Länge von 1000 Meter erreichen. Bestandteil des Konzeptes ist die Wiederherstellung der Garten- und Parkanlagen. Die Anlage des Baumkronenpfades ist als wichtiges Projekt in Sachen Sanfter Tourismus für die Reiseregion Fläming von Bedeutung.




Adresse

Baumkronenpfad in Beelitz

Straße nach Fichtenwalde 13
14547 Beelitz-Heilstätten
Bezirk:
Anreise:
mit dem Auto

zu Fuß

mit dem Rad

Karte

Öffnungszeiten

  • April bis Oktober:
  • Mo - So: 10:00 - 19:00 Uhr
  • November & Dezember & Februar:
  • Sa & So: 10:00 - 16:00 Uhr
  • März:
  • Mo - Fr: 10:00 -16:00 Uhr
  • Sa & So: 10:00 - 17:30 Uhr

Wichtige Informationen

  • Eintritt: Erw. ab 18 Jahren: 9,50 Euro, Kinder und Jugendliche: 7 - 17 Jahre: 7,50 Euro, Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei, Familienkarte: 2 Erwachsene und zwei eigene Kinder/Enkel: 25,00 Euro

Kommentare


Alle Ergebnisse der Liste "Ausflüge am Wochenende nach Brandenburg"

Platz 1: Kahnfahrt im Spreewald

4.63 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa

Eine der beliebtesten Aktivitäten bei Ausflügen in den Spreewald ist eine traditionelle Kahnfahrt mit Schmalzstulle und Spreewaldgurke.

Location anzeigen …

Platz 2: Wildpark Schorfheide mit Kletterpark

4.44 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa

Nur eine knappe Autostunde von Berlin entfernt liegt mitten im Wald der Wildpark Schorfheide, zu dem auch ein Kletterpark gehört.

Location anzeigen …

Platz 3: Ziegeleipark Mildenberg

4.41 von 5 Top10 Punkten
Foto: Ziegeleipark Mildenberg

Mildenberg war einst das größte Ziegeleirevier in Brandenburg. Der Ziegeleipark Mildenberg ist heute ein beliebtes Ausflugsziel und verbindet Industriekultur mit Aktivitäten in der Natur.

Location anzeigen …

Platz 4: Rheinsberg mit Schloss Rheinsberg

4.38 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa

Rund 100 Kilometer nordwestlich von Berlin liegt zauberhaft am Ostufer des Grienericksees das Städtchen Rheinsberg mit Schloss Rheinsberg im Ruppiner Land.

Location anzeigen …

Platz 5: Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle

4.19 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa

Im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin hat der Naturschutzbund NABU das multimediale Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle eingerichtet, das als beliebtes Ausflugsziel viele Besucher anzieht.

Location anzeigen …

Platz 6: Baumkronenpfad in Beelitz

4.13 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa

Wer bei einem Ausflug raus aus der Großstadt Naturerlebnisse sucht, findet auf dem neuen Baumkronen- und Zeitreisepfad "Baum & Zeit" in Beelitz einen traumhaften Blick über den Fläming aus luftiger Höhe.

Location anzeigen …

Platz 7: Kloster Chorin

4.09 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa

Das Kloster Chorin in der landschaftlich reizvollen Schorfheide an Rande der Uckermark gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in Brandenburg, nicht nur wegen des überregional bekannten Choriner Musiksommers.

Location anzeigen …

Platz 8: Burg Rabenstein im Fläming

4.06 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa

Die Burg Rabenstein gehört zu den am besten erhaltenen mittelalterlichen Burgern in Brandenburg und ist auch wegen der spektakulären Aussicht vom Bergfried eins der beliebten Ausflugsziele im Hohen Fläming.

Location anzeigen …

Platz 9: Besucherbergwerk F60 in Lichterfeld

4.03 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa

Das Besucherbergwerk mit seiner still gelegten Abraumförderbrücke F60 ist ein Zeugnis der Industriekultur in der Lausitz und heute ein Besuchermagnet für technisch Interessierte.

Location anzeigen …

Platz 10: Zoo Eberswalde

4.00 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa

Ein schönes Ausflugsziel für die ganze Familie und von Berlin aus gut zu erreichen ist der Zoo Eberswalde in Brandenburg.

Location anzeigen …