Zeige mir alle Locations in meiner Nähe

Internationale Gartenausstellung – IGA Berlin 2017

Internationale Gartenausstellung – IGA Berlin 2017

Bei schönem Wetter lohnt sich ein Besuch der Internationalen Gartenausstellung rund um die Gärten der Welt.


Noch bis zum Oktober ist Berlin erstmals Austragungsort einer Internationalen Gartenausstellung. Die Besucher der IGA Berlin 2017 erwartet auf über 100 Hektar ein florales Feuerwerk sowie eine atemberaubende Landschaft rund um die Gärten der Welt und den neu entstandenen Kienbergpark in Marzahn-Hellersdorf.

Besonders bei schönem Wetter lohnt sich ein Ausflug zum größten Gartenfestival Deutschlands. Hier werden innovative Beispiele internationaler Gartengestaltung gezeigt, die nicht nur Gartenliebhaber und Naturfreunde beeindrucken werden. Die Gärten der Welt sind ohnehin schon ein beliebtes Ausflugsziel. Für die IGA wurde ihre Fläche verdoppelt und so zum Beispiel Raum für stimmungsvolle Wassergärten und einen englischen Landschaftsgarten geschaffen.

Ein weiteres Highlight ist der Wolkenhain – ein spektakuläres neues Aussichtsbauwerk in Form einer Wolke und das Wahrzeichen der IGA auf dem Gipfel des Kienbergs. Von hier aus hat man bei gutem Wetter einen großartigen Ausblick bis in die Berliner Stadtmitte und das Brandenburger Umland. Vom 100 Meter hohen Kienberg startet auch die Natur-Bobbahn, die zu einer rasanten Talfahrt einlädt. Außerdem wird eine Seilbahn, wie sie sonst nur in den Bergen zu erleben ist, über das Gelände schweben und mit einem eindrucksvollen Panorama aus der Vogelperspektive begeistern. Am Südhang des bewaldeten Kienbergs laden Sonnenterrassen zum Verweilen und Flanieren ein - vorbei an Obstbäumen, Wiesen und blühenden Steingärten.

Auf dem gesamten Gelände der Gartenausstellung wird täglich getanzt, musiziert, gelesen oder Sport gemacht. Insgesamt erwarten die Besucher bis zum 15. Oktober um die 8.000 Veranstaltungen an verschiedenen IGA-Spielorten – wovon die meisten im Eintrittspreis inbegriffen sind.

Highlights und Veranstaltungen der IGA Berlin 2017 hier...»




Adresse

Internationale Gartenausstellung – IGA Berlin 2017

Hellersdorfer Straße 159
12619 Berlin
Bezirk:
Anreise:
mit dem Auto

zu Fuß

mit dem Rad

Karte

Öffnungszeiten

  • Täglich: 09:00 - 20:00 Uhr

Wichtige Informationen

  • Zutritt: Der Zutritt ist täglich von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr, der Besuch des Parks bis zum Einbruch der Dunkelheit, möglich. Bei Sonderveranstaltungen können andere Regelungen gelten.
  • Preise: Tageskarte: 20,00 Euro, ermäßigt: 18,00 Euro, Jugendliche: 5,00 Euro, Kinder (bis einschl. 6 Jahren): kostenlos | Abendkarte: 10,00 Euro | Dauerkarte: 90,00 Euro, ermäßigt: 80,00 Euro, Jugendliche: 20,00 Euro | Fahrt mit der Seilbahn im Ticketpreis inklusive
  • Offene Führungen: Mo - Fr: 11:00 Uhr, Samstag & Sonntag: 11:00 Uhr und 15:00 Uhr, Aufpreis pro Person: 6,00 Euro, ermäßigt: 3,00 Euro, Start: Besucherzentrum am Haupteingang der Gärten der Welt (Blumberger Damm), Dauer: ca. 90 Minuten
  • Eingänge: IGA-Haupteingang „Kienbergpark“: Hellersdorfer Straße 159, 12619 Berlin | IGA-Haupteingang „Gärten der Welt“: Blumberger Damm 44, 12683 Berlin
  • Gastronomie: Marktrestaurant Blumenhalle, Warung Bali Café (Tropenhalle), Imbiss am Rosengarten, Café am Chinesischen Garten
  • Parkmöglichkeiten: IGA-Parkplatz an der L33 - Parkplatz und Busshuttle: 7,00 Euro

Kommentare


Alle Ergebnisse der Liste "Aktivitäten bei schönem Wetter"

Platz 1: Internationale Gartenausstellung – IGA Berlin 2017

4.88 von 5 Top10 Punkten
Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Bei schönem Wetter lohnt sich ein Besuch der Internationalen Gartenausstellung rund um die Gärten der Welt.

Location anzeigen …

Platz 2: HotRod Citytour durch Berlin

4.33 von 5 Top10 Punkten
Foto: HotRod Citytour Berlin

Die Sehenswürdigkeiten Berlins bei der coolsten Stadtrundfahrt der Hauptstadt mit der Deluxe-Variante der Seifenkiste erkunden!

Location anzeigen …

Platz 3: Skatestrecke Flughafen Tempelhof

4.28 von 5 Top10 Punkten
Foto: Top10 Berlin

Das Tempelhofer Feld ist der größte Stadtpark in Europa mit ausreichend Platz für Inlineskater!

Location anzeigen …

Platz 4: Wochenmarkt am Südstern

4.24 von 5 Top10 Punkten
Foto: Wochenmarkt am Südstern / diemarktplaner

Viele Händler aus Berlin/Brandenburg bieten auf dem Ökomarkt in Kreuzberg Spezialitäten aus der Region an.

Location anzeigen …

Platz 5: Stern- und Kreisschiffahrt

4.19 von 5 Top10 Punkten
Foto: Stern und Kreisschiffahrt GmbH

Was ist bei gutem Wetter schöner, als Berlin vom Wasser aus zu entdecken, zum Beispiel mit einer Tour der Stern- und Kreisschifffahrt?

Location anzeigen …

Platz 6: Rollertour

4.17 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa picture-alliance

Berlin oder das Umland mit einer Vespa entdecken: Sommerfeeling pur!

Location anzeigen …

Platz 7: Lucky Horse Ranch Mönchsheim

4.06 von 5 Top10 Punkten
Foto: Lucky Horse Ranch Mönchsheim

Am östlichen Stadtrand von Berlin Pferdeluft schnuppern, den richtigen Umgang mit den Tieren lernen oder einfach ausreiten.

Location anzeigen …

Platz 8: Mit der Draisine durch Brandenburg

4.06 von 5 Top10 Punkten
Foto: Abenteuer auf Schienen | erlebnisbahn

Eine Draisinenfahrt durch die Natur im Berliner Umland ist ein kleines sportliches Abenteuer mit Freunden oder der ganzen Familie.

Location anzeigen …

Platz 9: Minigolf am Insulaner

4.00 von 5 Top10 Punkten
Foto: Minigolf am Insulaner

Minigolf inmitten blühender Bäume - die grüne Anlage in Schönberg am Insulaner bietet sportlichen Spaß für die ganze Familie!

Location anzeigen …

Platz 10: Park am Gleisdreieck

3.75 von 5 Top10 Punkten
Foto: dpa picture-alliance

Der Park am Gleisdreieck liegt zwischen dem Anhalter Bahnhof, dem Potsdamer Platz und dem Deutschen Technikmuseum und erstreckt sich bis zur Yorckstraße.

Location anzeigen …