Zeige mir alle Locations in meiner Nähe

Restaurant Schloss Glienicke - Remise

Restaurant Schloss Glienicke - Remise

Der schöne Schlosspark Glienicke ist das Herzstück einer einzigartigen Kultur- und Kunstlandschaft.


Bereits im Jahre 1928 wurde die Remise errichtet, in der heute die Gäste kulinarisch verwöhnt werden. Ob ein Galaabend, eine Hochzeit oder ein runder Geburtstag - für jeden Anlass gibt es im Schloss die perfekte Umsetzung.

Wer seinen Hochzeitstag in einem besonderen Ambiente verbringen möchte, ist hier genau richtig. Und auch wer seinem Schatz erst einen Antrag machen möchte, könnte den Abend hier mit einem Essen beginnen. Nach dem Essen macht man einen Spaziergang im wunderschönen Schlosspark und geht vor seinem Partner auf die Knie. Welche Frau träumt nicht von einem Antrag im romantischen Schlossgarten?!


Bewertung der Redaktion

Restaurant Schloss Glienicke - Remise
4.67 5
5.00

4.70

4.00

5.00

Ø 4.67



Adresse

Restaurant Schloss Glienicke - Remise

Königstraße 36
14109 Berlin
Bezirk:
Anreise:
mit dem Auto

zu Fuß

mit dem Rad

Karte

Öffnungszeiten

  • Täglich: ab 11:00 Uhr

Wichtige Informationen

  • Parkmöglichkeiten: stehen entlang der Königstraße in ausreichender Zahl gebührenfrei zur Verfügung
  • Kartenzahlung: Amex, Visa, Mastercard (keine EC Kartenzahlung möglich)
  • Reservierung: empfehlenswert
  • Preisniveau: Suppen/Vorspeisen ab 8,50 Euro, Hauptgerichte ab 14,50 Euro bis 24,50 Euro, Desserts ab 6,50 Euro, Kaffee- und Kuchenangebot ab 2,50 / 3 Euro
  • Gourmet-Auszeichungen: Guide Michelin, ARAL Schlemmeratlas

Kommentare

Alle Ergebnisse der Liste "Ideen für den Hochzeitstag"

Platz 1: Seelodge

4.95 von 5 Top10 Punkten
Foto: Seelodge

Das Besondere an der Seelodge im Berliner Umland ist das Haupthaus im Landhausstil, das auf 64 Pfählen steht und direkt in den See in Kremmen gebaut ist.

Location anzeigen …

Platz 2: Berlin Kutschfahrten

4.75 von 5 Top10 Punkten
Foto: Berlin Kutschfahrten

Berlin Kutschfahrten bietet die verschiedensten Fahrten, von einer historischen Fahrt durch Berlin über eine Nachtfahrt bis hin zur Erlebnis-Kutschfahrt. Sogar brunchen kann man auf dem Kremser! Im Sommer sind die offenen Kutschen ohnehin eine Lust. Im Winter gibt es - für Abgehärtete - passend zur kalten Jahreszeit kürzere Fahrten mit Kuscheldecke und Glühwein.

Location anzeigen …

Platz 3: Restaurant Schloss Glienicke - Remise

4.67 von 5 Top10 Punkten
Foto: Laggner Gruppe

Der schöne Schlosspark Glienicke ist das Herzstück einer einzigartigen Kultur- und Kunstlandschaft.

Location anzeigen …

Platz 4: Restaurant VOLT

4.25 von 5 Top10 Punkten
Foto: VOLT | Florian Lein

In einem Restaurant mit dem Namen VOLT kann es am Hochzeitstag doch nur knistern!

Location anzeigen …

Platz 5: Osteria Maria

4.20 von 5 Top10 Punkten
Foto: Osteria Maria

Das italienische Restaurant Osteria Maria in Steglitz ist mit seinen hohen Wandtäfelungen, den von der Decke hängenden Räucherschinken und den schweren geschnitzten Stühlen einfach ein Hingucker!

Location anzeigen …

Platz 6: Grillboot

4.14 von 5 Top10 Punkten
Foto: Grillboot

Mit dem witzigen Grillboot kann man nicht nur Freunde, sondern auch seinen Schatz überraschen!

Location anzeigen …

Platz 7: Nocti Vagus

4.13 von 5 Top10 Punkten
Foto: Nocti Vagus

Schmecken, Tasten, Riechen und Hören. Diese Sinne werden im Dunkelrestaurant Nocti Vagus in Mitte ganz anders beansprucht und geschärft.

Location anzeigen …

Platz 8: „Touch Your Soul“ Institut

3.95 von 5 Top10 Punkten
Foto: „Touch Your Soul“ Institut

Massieren gilt als eine der ältesten Formen des Heilens. Das „Touch Your Soul“ Institut bietet neben den klassischen auch Wellness-Behandlungen wie die „Hot Chocolate“ oder „Hot Stone“ Massage an.

Location anzeigen …

Platz 9: Weinschule Berlin

3.88 von 5 Top10 Punkten

Guter Wein ist eine Wissenschaft: Wie schmeckt Weißherbst? Was ist der Unterschied zwischen Riesling und Dornfelder? Welche Rebsorten werden in Spanien angebaut?

Location anzeigen …

Platz 10: Staatsoper im Schiller Theater

3.75 von 5 Top10 Punkten
Foto: Staatsoper im Schiller Theater | Thomas Bartilla

Die schönste Oper Berlins ist ohne Zweifel die Staatsoper, die sich eigentlich direkt unter den Linden befindet. Da das Gebäude seit September 2010 umfassend saniert wird, bespielt die Staatsoper voraussichtlich bis zum Sommer 2015 das Schiller Theater.

Location anzeigen …