34 Locations mit dem Tag Public Viewing:

  • Beach at the Box - gschlossen

    Das Beacht at the Box hat leider zu. Wir bemühen uns, schnellstmöglich eine Ersatzlocation aufzunehmen. | 10.000 qm feinster Quarzsand, Palmen und kuschelige Sunbeds. Der Beach at the Box bietet feinste Möglichkeiten zur Erholung mit Südsee-Feeling. Denn unter Strohschirmen wurden hier Betten zum Lümmeln in der Sonne aufgestellt. Und wer genug Sonne getankt hat, kann sich ganz unter der Outdoor-Dusche abkühlen. Gar nicht kühl, sondern heiß wird es jeden Mittwoch ab 18 Uhr auf der After Work-Party. Saison-Start ist voraussichtlich am 1. Mai 2012.

  • Fußballtempel der Arena Berlin

    Die Arena Berlin weiht ihren neuen Fußballtempel zum Start der Europameisterschaft ein. Hier werden alle Spiele der UEFA EURO 2012 auf zwei großen Leinwänden gezeigt. Die wetterfeste Outdoor Locations soll 1000 Fußballfans im überdachten Fußballtempel Platz finden. Bei Sommerwetter wird der angrenzende Rasen mit drei Zusatz-Screens für weitere 500 Fans bespielt. Der neue Fußballtempel liegt zwischen Badeschiff, Club der Visionäre und dem dem neu eröffneten ”Garten der Entschleunigung”, dem Biergarten am Fuhrpark der Arena Berlin. Der Fußballtempel ist die neue Public Viewing Location der Arena als Ort für sommerliches Chillen und urbane Clubkultur.

  • Café Ringo

    Eine gut 4qm große Leinwand und jede Menge gemütlicher Sitzgelegenheiten davor sorgen beim Tatortabend für echte Kinoatmosphäre. Dazu schlürfen die Krimi-Fans im Ringo besonders gerne eine heiße Schokolade. Aber auch frisches Krombacher Bier vom Fass ist für Stammgäste und neue Besucher im Angebot und sorgt zusammen mit dem Retro-Stil der Kiezkneipe für Wohlfühlambiente. Inhabern Christina Hohmann schaut hier übrigens selbst gerne jeden Sonntag den Tatort (mit Tagesschau davor) und empfiehlt gegen 19:30 Uhr Sitzplätze zu sichern.

  • Café der KULTURFABRIK Moabit

    Eine Großbildleinwand, vor der man immer noch einen Sitzplatz mit guter Sicht bekommt und eine Theke mit günstigen Bierpreisen machen das Café der Kulturfabrik in Moabit zum einem echten Geheimtipp für Tatortfans. Per Beamer werden sonntags zur Primetime die Verbrechensfällen übertragen. Die Besucher können sich das Spektakel von gemütlichen Sofas mit kleinen Tischen davor betrachten. Und sobald die Abspannmelodie läuft, lockt ein kostenloses Kickerturnier.

  • citySports - geschlossen

    Teamsport-Angebote wie Badminton, Tennis oder Squash schweißen bei citySports zusammen. Doch während der Fußball-WM können Sportbegeisterte nicht nur selbst schwitzen, sondern auch den Profis ganz entspannt dabei zusehen. Denn citySports zeigt alle Spiele als Public Viewing sowohl auf Großbildleinwand, als auch – regensicher - im großen Zelt. Dazu werden kühle Getränke und Leckereien vom Grill angeboten. Als familienfreundliches Extra gibt es eine kostenlose Kinderbetreuung.

    Fotos: Badminton City Sports; Funpool

  • Biergarten Golgatha

    Wer im Viktoriapark spazieren geht, landet automatisch in dem hübschen Biergarten mit Dachterrasse und Loungecharakter. Selbst bei größter Hitze findet man hier ein schattiges Plätzchen unter den alten Bäumen oder in einer der Hollywoodschaukeln. Tagsüber sorgen Familien für reges Treiben, während die Nacht dem szenigen Kreuzberger Publikum gehört.

    Hier kann man bis spät in die Nacht bleiben, denn innen verwandelt sich das Golgatha abends in eine Disko. Und besonders St. Pauli Fans können hier wunderbar bei einem Bier ihre Lieblingsmannschaft auf der Leinwand anfeuern.

    Fotos: Biergarten Golgatha

  • Sportcenter Wittenau

    Das Sportcenter Wittenau in Reinickendorf bietet Plätze für die Sportarten Tennis, Badminton, Squash und Tischtennis an. Die Anlage ist in den letzten beiden Jahren umfassend renoviert und modernisiert worden. Den Wittenauer Tennisfans steht etwa ein neuer Tennisbelag für Freizeit- und Leistungsspieler zur Verfügung. Die Tennishalle verfügt außerdem über eine neue, zeitgemäße Beleuchtungsanlage. Ein neuer Gastronomiebereich mit Großbildleinwand mit SKY HD Live wartet auf die Übertragung der nächsten großen Tennis- und Sportevents. Tipp der Top10 Redaktion: In Wittenau können die Dächer in der Tennishalle aufgefahren werden: Eine tolle Möglichkeit bei schönem Wetter unter freiem Himmel zu spielen.

    Fotos: Sportcenter Wittenau

  • Irish Harp Pub

    Jeden Freitag und Samstag kann man im Irish Harp Pub Livemusik, von traditionellem Irish Folk bis zu Rock und anderen Klassikern, erleben. Der Pub ist einer von Berlins ältesten, bekanntesten und schönsten Irish Pubs. Wer Lust auf eine große Auswahl an irischen, deutschen Bieren und Ales, gute Unterhaltung und leckeres Essen hat, ist hier richtig.

    Die ganze Woche werden die Gäste unterhalten. Sportfans können auf einer Großleinwand und Fernsehern Fußball, Rugby und andere Sportarten gucken. Zum Abschluss der Woche gibt es sonntags das beliebte Pub-Quiz, bei dem jeder sein Wissen testen kann!

    Fotos: Irish Harp Pub

  • EM 2012 im Lido Berlin

    Im Lido Berlin tobte im letzten Jahr das 11 Freundinnen Lager. Auch in diesem Jahr ist das Lido im Fußball Fieber: 2012 wird zum ausgiebigen EM Public Viewing geladen! Zu sehen ist jedes Deutschland Spiel, ab der K.O. Runde werden alle Spiele gezeigt - auf einer Kinoleinwand im Saal und auf mehreren großen Flatscreens im Biergarten. Wenn es parallel laufende Gruppenfinalspiele geben sollte, läuft jeweils eins im Saal und eins im Biergarten.

    Foto: Lido Berlin

  • Brachvogel Restaurant – Sommergarten – Minigolf

    Das Brachvogel ist die ideale Location für Public Viewing mit der ganzen Familie in Kreuzberg. Bei Live-Übertragungen im Innen- und Außenbereich von Restaurant und Biergarten kann die ganze Familie beim Fußball mitfiebern. Denn das Brachvogel bietet einen Minigolfplatz, einen Spielplatz, ein Restaurant mit Biergarten und live Sport-Übertragungen und ist so das perfekte Sonntagsausflugsziel für die ganze Familie! Denn während die Kinder ein paar Löcher schlagen oder auf dem Klettergerüst rumtollen, können die Eltern ein kühles Getränk genießen und die Spiele schauen. Natürlich kann man hier auch ohne Fußball einen schönen Tag mit der ganzen Familie verbringen. .

    Foto: Brachvogel

  • WM Public Viewing am Alexa

    Lateinamerikanisches WM- Feeling im Alexa! Um mit Freunden und der ganzen Familie die WM so richtig genießen zu können, bietet das Alexa eine extra für die Sommermonate eingerichtete Beach Lounge. Bis 11. Juli werden alle Spiele auf einer 20 m² großen LED-Wand übertragen. Zwischen Palmen, Bänken und Liegestühlen kommt Fussball-Stimmung auf. Direkt vor dem Alexa werden Snacks und erfrischende Getränke serviert. Neben der Live-Übertragungen gibt es zudem jeden Donnerstag ab 17 Uhr eine Salsa Afterwork Party! Wer noch ein bisschen Übung braucht, keine Angst: einfach vor Ort an einem Salsa-Crash-Kurs teilnehmen!

    Fotos: Alexa

  • Fanmeile am Brandenburger Tor

    Das größte Public Viewing-Event in ganz Berlin findet am Brandenburger Tor auf der offiziellen EM Fanmeile statt mit mehreren riesigen Video-Leinwand und 5 weiteren Leinwänden auf der Straße des 17. Juni. Vom 09.06. an werden hier alle Deutschlandspiele sowie die Halbfinals und das Finale gezeigt. Hinzu kommt ein buntes Rahmenprogramm u.a. vom Radiosender 104.6 RTL: Neben guter Musik ist hier auch Paul Breitner als Gast bei allen Spielen der deutschen Elf auf der Bühne vertreten. Das dürfte für jede Menge gute Laune und ordentlich Partystimmung bei den Fans sorgen. Und gegen Durst oder Hunger helfen die zahlreichen Stände mit Getränken und Snacks zwischen Siegessäule und Yitzhak-Rabin-Straße. Tipp der Top10 Redaktion: Vor allem bei den Spielen mit der Deutschen Nationalmannschaft ist es sehr schnell sehr voll. Also frühzeitig da sein!

    Foto: www.pixelio.de /Jörn Schulz

  • Mercedes-Welt am Salzufer

    Schumi auf einer 48 m² großen LED-Wand, bekannte Formel 1-Stars wie Ralf Schumacher als Live-Kommentatoren und ein buntes Rahmenprogramm mit DJ, Fahrsimulator und Kinderverkehrsschule: Die Mercedes-Welt am Salzufer macht aus jedem Formel 1-Rennen ein riesige Party! Zum Saison-Auftakt feierten z.B. 2.000 Formel 1-Fans mit. Da heißt es rechtzeitig einen Platz sichern. Aber es lohnt sich, denn mehr Formel 1-Feeling als in der Mercedeszentrale in Berlin geht nicht!

    Foto: Mercedes-Welt am Salzufer

  • citySPORTS Berlin - geschlossen

    Formel 1-Fans können bei Citysports Berlin nicht nur Sitzsport betreiben und sich die Rennen auf einer Großbildleinwand anschauen, sondern auch selbst körperlich aktiv werden. Denn angeschlossen an die gemütliche Sportsbar mit Loungeambiente sind verschiedene Sporthallen z.B. für Tennis, Squash oder Indoor Basketball. Besonders schön: Im Sommer gibt es eine Abkühlung im hauseigenen Biergarten!

  • Cumulus

    Schnelle Boliden auf dem Großbildschirm, ein Racing-Buffet das kulinarisch zum jeweiligen Formel 1-Land passt und extra Prosecco für die Frauen - im Cumulus in Wilmersdorf wird die Formel 1 mit allen Sinnen gefeiert. Und FEIERN muss hier wirklich groß geschrieben werden. Denn der Wirt ist selbst ein riesiger Schumi-Fan und wird die Stimmung mächtig anheizen!

    Foto: www.pixelio.de/Roland Jäger

  • Belushi's Sportbar

    Die Belushi’s Sportsbar ist täglich bis 02:00 Uhr nachts geöffnet. Auf insgesamt 8 Plasma-Bildschirmen werden neben Fußball und Formel 1 auch Basketball Spiele aus den europäischen, amerikanischen und australischen Ligen gezeigt. Aber auch große Sportevents wie Olympia oder der Superbowl sind hier zu sehen. Entsprechend international ist das Publikum. Kein Wunder, denn angeschlossen an die Sportsbar ist ein eigenes Hostel.

    Tipps der Top10 Redaktion: täglich von 17:00 bis 22:00 Uhr ist Happy Hour für Bier und Shots. Ein Kicker und freitags Livemusik (Eintritt 3,00 Euro) runden das Angebot ab.

    Fotos: Belushi's Sportbar

  • Cosmo Lounge

    Die Cosmo Lounge ist die Bar mit Dachterrasse im baxpax Hostel in Mitte. Besonders beliebt ist die Bar bei Touristen und Berlinern, um gemeinsam Fußball zu gucken. Denn hier werden regelmäßig Spiele aus den unterschiedlichen Ligen und natürlich die großen Events wie EM und WM gezeigt. Außerdem rühmt sich die Cosmo Lounge als „FC Barcelona“ Bar und zeigt alle Spiele des spanischen Clubs. Wer sich selbst sportlich bewegen will, kann sich am Kickertisch austoben.

    Natürlich dürfen eine umfangreiche Cocktail- und Getränkekarte in einer Bar nicht fehlen. Hinzu kommen Snack gegen den kleinen Hunger. Weitere Extras: Im Sommer sorgt ein großes Plansch auf der Dachterrasse für Abkühling, im Winter heizt ein Kamin ein.

    Fotos: Cosmo Lounge

  • Kulturbrauerei

    Fußballfieber in der Kulturbrauerei heißt: Eine 23 qm LED-Leinwand, frisch gezapftes Bier und Leckereien vom Grill. Mehrere tausend Fans können diese Kombi genießen und dabei unter freiem Himmel im Innenhof ihr Team anfeuern. Und sollte es mal regnen? Kein Problem, dann werden einfach Großbildleinwände in den Clubs und Restaurants der Kulturbrauerei angebracht. Übrigens wird nach jedem Deutschlandspiel eine Fußballparty veranstaltet mit einer Musik-Mischung aus Elektro, R'n'B, Rock und Pop.Foto: www.pixelio.de/Klaus M

  • Haus der Kulturen der Welt

    Einen „Cup of Cultures“ mit Public Viewing, Open Air-Konzerten, Expertenrunden und Poetryslams veranstaltet das Haus der Kulturen der Welt zur Fußball-WM. Neben der Übertragung der Spiele auf Großbildleinwand tritt z.B. am 18.06. die südafrikanische Band Freshlyground auf. Die Musiker haben mit Shakira zusammen den Titel „Waka Waka (This Time For Africa)” aufgenommen. Dieses Lied ist die offizielle WM-Hymne der FIFA.

    Foto: Haus der Kulturen der Welt | Sabine Wenzel

  • Fußball-Familien-Fest in der Zitadelle Spandau

    Wer die EM mit Kind und Kegel gucken will, sollte zum Public Viewing in die Zitadelle Spandau. Hier wird zwischen dem 8. Juni bis 1. Juli gefeiert, was das Fußballherz hergibt. Gerade für die Kids wird viel geboten. Denn beim Fußball-Familien-Fest gibt es u.a. ein Kinderfussbalturnier, Büchsenwurf und Torwandschiessen. Auch der beliebte Fledermauskeller der Zitadelle ist zum Familienfest geöffnet. Und die Großen freuen sich über ein gestochen scharfes Bild auf der riesigen HD-Leinwand (Größe 7 x 4 Meter!).

    Fotos: Zitadelle Spandau | Peter Engelke

  • WM Beach Arena

    Zum Fußballereignis des Jahres verwandelt sich der Beach at the Box zur WM Beach Arena. Auf einer 20qm großen LED-Leinwand werden die Spiele von Jogis Jungs übertragen. Aber auch kulinarisch ist man hier auf die WM eingestellt. Auf den Grill kommen typisch südafrikanische Speisen wie z.B. Straußensteaks. Gruppen ab 5 Personen können sich einen Platz im Premium-Bereich mit wetterfester Überdachung reservieren.

    Foto: Beach at the Box

  • Talk about Race

    Das Talk about Race bietet Formel 1 Begeisterten an jedem Rennwochenende eine unvergleichliche Atmosphäre. Die Eventlocation punktet mit vier Großbildleinwänden, 14 Flatscreens sowie einem 2.400 Watt starken Soundsystem. Zudem gibt es stetig wechselnde original Rennwagen und eine Avus Gedenkecke zu bestaunen. An den Rennwochenenden werden Essen, Getränke, Dekoration und Musik dem gastgebenden Land angepasst und egal wie voll es wird, im Talk about Race kann man, dank der vielen Monitore, das Rennen in jedem Winkel des Ladens bestens verfolgen. Wer selber mal Pilot spielen will: das Talk about Race verfügt über sechs Rennsimulatoren. Auch für Geburtstags- oder Betriebsfeiern bildet das Talk about Race einen optimalen Rahmen. Tipp: Im September 2013 wird eine Carrera Rennbahn mit Formel-1 Autos installiert.

    Fotos: Talk about Race

  • Route 66 Diner

    Onion Rings, Country Potatoes, Burger, Spare Ribs und Tex-Mex Gerichte wie Nachos oder Fajitas: Wer Amerika mag, wird das Route 66 lieben. Aus der Jukebox dudelt Rock´n Roll und die Gäste können aus den 5 Liter Beer Tower ihr Bier trinken. Das Design des Ladens ist im typischen blau-weiß-roten US-Style der 50er Jahre gehalten; dazu weiche Ledersofas und zahlreiche Wandgemälde.

    Für Sportfreunde überträgt das Route 66 regelmäßig die Fußballspiele der Bundesliga und Champions League

    Tipp der Top10 Redaktion: Beim All-You-Can-Eat amerikanischen Brunch am Sonntag lässt sich gemütlich schlemmen. Diverse Wurst- und Käsesorten, Salate, New York Cheesecake, Brownies und ein riesiges Angebot an warmen Speisen wie Rührei mit Bacon sorgen für Abwechslung. Und natürlich fehlen auch nicht die typisch amerikanischen Dips und der stilechte Ketchup!

    Foto: Route 66 Diner

  • Die Wilde 13

    In dieser Fankneipe ist immer was los! Auf einer Großleinwand werden sowohl die aktuellen Tatort-Folgen, als auch Fußballspiele live übertragen. Vor allem wenn Werder-Bremen spielt, drängeln sich die Fans hier dicht an dicht. Wer nicht früh genug da ist, muss das Spiel leider vom Bürgersteig draußen verfolgen, mit einem frisch gezapften Bier in der Hand. Fußball-Fans, die ihre eigenen Ballkünste unter Beweis stellen wollen, können hier immer montags kostenlos kickern. Und am Wochenende legen wechselnde DJ´s auf: Die Musik geht in Richtung Punk, Ska und Rock&Roll. Kurzum, in der Wilden 13 schlagen Männerherzen höher!

  • Goldapfel Café & Bar

    Der Tatort gehört zu den Klassikern des Sonntagsprogramms. Wer nicht alleine in der eigenen Single-Wohnung gucken will, kann sich den Krimi gemeinsam mit vielen anderen in einer Kneipe anschauen.

    Im Goldapfel treffen sich Tatort-Fans jede Woche, um zusammen zu rätseln, wer der Mörder ist. Einfach mit auf eines der weichen Sofas kuscheln (und eventuell auch an den Nebenmann), einen leckeren Cocktail oder ein Essen genießen und sich über die Gesellschaft freuen!

    Fotos: Goldapfel

  • VOLKSBAR

    Eine 24qm große Leinwand, Cocktails nach Original Schumann-Rezepten und leckerer Latte Macchiato mit Illy-Kaffee - das Tatort Public Viewing in der Volksbar ist für viele Krimi-Fans das Sonntagshighlight! Als eine der ersten Kneipen in ganz Berlin wurde hier bereits vor Jahren die Tatort-Tradition eingeführt. Mittlerweile gehört der Krimi-Abend zum liebgewonnen Ritual, weshalb es oft sehr voll wird in der gemütlichen Bar.

    Die Empfehlung der Top10 Redaktion: Am besten gegen 19:30 Uhr einen guten Sitzplatz sichern. Dann bleibt noch genügend Zeit, um sich in aller Ruhe vor dem Krimi die Tagesschau anzuschauen.

    Fotos: Volksbar

  • dai ragazzi

    Wer ist der Mörder? Das ist die große Frage beim Tatort, die auch beim Tätertipp im dai ragazzi gestellt wird. Nach 45 Minuten darf jeder Gast eine geheime Empfehlung abgeben und gewinnt mit etwas Glück einen Preis.

    Bis das Täter-Rätsel gelöst ist, können Krimi-Fans vor lauter Aufregung an mediterranen Snacks knabbern wie z.B. toskanische Fenchelsalami oder Parmesan mit Balsamico. Dazu im hellen Lounge-Ambiente noch ein Gläschen Wein oder ein frisch gezapftes Bier – perfekt!

    Fotos: dai ragazzi

  • Weine & Geflügel - die WG

    Mit Bier, Wein, Prosecco oder Schokopfefferminz-Milk Shakes beim Tatort anstoßen – das geht bestens im Weine & Geflügel. Neben der großen Getränkeauswahl sorgt auch eine Leinwand mit Beamer für einen entspannten Krimiabend. Wer möchte, kann sich dabei sogar auf einem Bett lümmeln.

    Insgesamt ist die Kneipe im Retro-Stil mit viel Orange und Plüsch-Kuhfell eingerichtet. Der Top10-Geheimtipp: Nicht nur sonntags zum Tatort sondern auch mal mittwochs zur Weinerei vorbeischauen – für Bier, Wein und Chicken Wings gibt hier jeder so viel Geld wie er will und kann.

    Fotos: Weine & Geflügel

  • Café Matilda

    Bereits seit 2004 flimmert immer sonntags der Tatort über die 8qm große Leinwand im Café Matilda. Damit waren die Betreiber absolute Vorreiter in Berlin! Gut 20 Leute passen in das gemütliche Café im Graefekiez – da heißt es früh Plätze sichern.

    Wer möchte, kann ja mit einem Frühstück (bis 15 Uhr erhältlich) starten und bleibt einfach bis abends. Genügend Lesestoff, aber auch kulinarische Gründe z.B. die Geflügel-Honig-Senf- oder Tomate-Mozarella-Pesto-Sandwiches für einen längeren Aufenthalt sind vorhanden.

    Fotos: Café Matilda

  • Play Off am Ostbahnhof

    Das Play Off am Ostbahnhof bietet sowohl Sport- als auch American Food-Fans eine weitere Möglichkeit, ihren Hunger zu stillen. Das Restaurant im Stil der amerikanischen 50er Jahre lässt keine Wünsche offen: verschiedenste Burger-Angebote, Mozzarella Sticks, Chicken Wings, Country Potatoes und die original american Spare Ribs stehen zur Auswahl.

    Dazu gibt es für die Gäste immer Public Viewing – alle Sporthighlights, egal ob wichtige Fußballspiele, Formel 1 oder NFL. Die Empfehlung der Top10 Redaktion: An wärmeren, sonnigen Tagen sollte man sich einen Platz im Außenbereich sichern unter Palmen auf gemütlich Sitzbänken!

    Foto: Play Off am Ostbahnhof

  • frannz Club

    Der frannz Club ist auch zur Fußball EM 2012 im Fußball Fieber. Zur EM werden alle Spiele drinnen und draußen übertragen. Geguckt wird im frannz jeweils auf Großbild-Leinwand. Bei gutem Wetter stellt der Club auch im Sommergarten Großbildfernseher auf.

    Für alle, die den Frannz Club tatsächlich noch nicht kennen sollten: Er gehört zur Kulturbrauerei und verbindet Restaurant, LiveClub und Disco und kann auch für Veranstaltungen gemietet werden.

    Fotos: Frannz Club

  • Schupke

    Im Landhaus Schupke in Wittenau speist man urig-gemütlich im historischen Haupthaus von 1775, das liebevoll renoviert wurde. Der Clou im Gastraum: es gibt ein großes Fenster zur Küche, wo man das Küchenpersonal live in Action z. B. beim Flambieren erleben kann. An den Wänden hängt Kunst und für Bücherwürmer gibt es ein großes Bücherregal, aus dem man schmökern darf.

    Wochentags kann man im Schupke ausgiebig frühstücken und am Wochenende auch sehr schön brunchen. Im Sommer kann man seinen Flammkuchen oder auch die Hauptspeisen im gemütlichen Biergarten genießen, der direkt am Dorfanger Wittenau über ca 500 Plätze verfügt.

    Fotos: Top10 Berlin

  • EM Beach Arena im Metaxa

    Zur Fußball EM 2012 verwandelt sich Metaxa Bay in die EM Beach Arena. Auf einer 55 (!) qm großen Mega-LED-Leinwand werden die Spiele an Berlins größtem Citybeach im Herzen Berlins am Hauptbahnhof übertragen. Die große fläche garantiert perfekte Sicht von allen Plätzen - Liegestuhl, Fatboy, Bierbank oder Daybed inklusive. Aber auch kulinarisch ist man hier auf die EM eingestellt. Die Gäste können knackig-frische Salate, knusprige Flammkuchen und leckere Pastagerichte genießen.

    Fotos: EM Beach Arena

  • 11 Freunde EM-Quartier

    11 Freunde, das Magazin für Fußball, lädt zur Fußball-EM 2012 ins EM-Quartier auf dem Gelände des Alten Postbahnhofs in Berlin! Dort können bis zu 3500 Menschen die Partien der Europameisterschaft auf einer Großbildleidwand und mehreren Monitoren verfolgen. Die Quartierstore öffnen erstmals am 08. Juni 2012 mit der offiziellen Eröffnung des Gesamtprogramms. Tipp der Top10 Redaktion: Das gemeinsame Fußballschauen wird in ein kulturelles Rahmenprogramm ”Kultur im Quartier” aus Ausstellungen, Talkrunden und Konzerten eingebettet!

    Foto: 11 Freunde