9 Locations mit dem Tag JGA:

  • Sultan Hamam

    Einen entspannten Tag im Dampfbad oder einen orientalischen Junggesellinnenabschied verleben die Gäste im Sultan Hamam. Beim Betreten der Räume steigt einem sofort der Zitronenduft in die Nase. Bäder, Saunen, ein Dampfbad, Massagen, Gesichtsmasken und Ganzkörper-Einseifen sorgen für ein absolutes Wohlgefühl.

    Und wenn man ordentlich ins Schwitzen gekommen ist, geht es in den Ruheraum. Der Körper regeneriert und erholt sich vom Alltagsstress. Für den Junggesellinnenabschied bietet das Hamam zusätzlich ein spezielles Programm an inkl. einem orientalischen Buffet, Bauchtänzerin und Henna-Bemalung.

    Fotos: Sultan Hamam

  • centrovital

    Erlebnisduschen, Fun-Becken mit Massagedüsen, ein Whirlpool, ein 25m Pool, sechs Saunen, Dampfbäder und ein Eisiglu sind nur einige der zahlreiche Relax-Möglichkeiten für Day Spa Gäste im großzügigen Wellness-Bereich des centrovital Hotels. Bei sanften Massagen, Gesichts- und Körperbehandlungen in der Beauty Lounge regeneriert sich der Körper vom Alltagsstress. Alleine sechs unterschiedliche Körperpeelings u.a. mit Aprikosenöl oder Meersalz werden angeboten.

    Auch bei vielen Beauty Anwendungen spielt das Meer eine große Rolle, da mit THALGO eine Kosmetikmarke verwendet wird, die sich auf die Anwendung von Meeresprodukten auf Algenbasis spezialisiert hat und als Vorreiter im Thalasso-Bereich gilt. Wer dabei Sehnsucht nach Urlaub und Süden bekommt, kann zumindest im Sommer auf der Dachterrasse ein Sonnenband mit herrlichem Blick direkt auf den Spandauer See nehmen.

    Top10 Spezialtipp: Die Day Spa Pakete für Freundinnen und für den Junggesellinnenabschied sind ideale Geschenkideen.

    Fotos: centrovital

  • Movement Limousinen

    Wer seinen Freund beim legendären Junggesellenabschied besonders überraschen möchte, dem gelingt das garantiert mit einer gemieteten Limousine! In dem Moment, in dem die Stretchlimo ankommt, zieht man garantiert alle Blicke auf sich. Denn jeder möchte wissen: wer sitzt wohl hinter den getönten Scheiben?

    Egal, was am Abend geplant ist - die Stretchlimo macht jedes Event spektakulärer. Und das beste: Niemand hat Fahrdienst, denn den ganzen Abend wird man von einem Chauffeur zu den Orten seiner Wahl gefahren.

    Fotos: Movement Limousinen

  • Cowshed Spa im Soho House

    Das Cowshed Spa verwendet zu 100% Bio- und Fairtrade-Kosmetik des hauseigenen Labels. Die Produkte werden u.a. für Gesichtsbehandlungen, Massagen, Maniküren und Pediküren verwendet. Auch eine Sauna, ein Dampfbad und ein großes Hamam können in dem im britischen Clubstil eingerichteten Spa genutzt werden.

    Gut zu wissen: Obwohl sich das Cowshed Spa im exklusive Soho House befindet, haben hier auch Nicht-Club-Mitglieder Zugang! Der Top10 Geheimtipp: Die „Pretty Parties“ mit je 2 Behandlungen pro Person, Champagner, 3-Gang Menü und Goody Bag mit Kosmetik eignen sich perfekt für einen Wellness-Junggesellinnenabschied. Und nach der Hochzeit winken die „Udderly Gorgeous“-Behandlungen für Schwangere...

    Fotos: Cowshed Spa im Soho House

  • Spreefloß

    Bevor es in den Hafen der Ehe geht, können der Bräutigam und seine Freunde beim Junggesellenabschied auf dem Spreefloß noch ein letztes großes Abenteuer bestehen. Nach einer kurzen Einweisung wird mit 5 PS gemütlich losgetuckert. Der aufwendig umgebaute Katamaran vermittelt dabei ein Huckleberry Finn-Gefühl. Und schon hat die Crew den Eindruck nicht die Spree, sondern den Mississippi zu erkunden. Wer möchte, kann sogar auf dem Boot übernachten. Fest steht: Das Spreefloß ist ein wahrer Junggesellen-Spaß, den unter anderem auch der Promi-Weddingplanner Frank Matthée für seine Kunden gebucht hat!

    Fotos: Spreefloß

  • BierBike Berlin

    Bis zu 16 Freude, ein außergewöhnliches Fahrrad und erfrischendes Bier – das sind die Zutaten für einen gelungenen Junggesellenabschied mit dem BierBike! Für noch mehr Laune sorgt dabei eine Dockingstation für den eigenen mp3-Player. Mit der richtigen Musik geht es dann los, um mit Spaß und Genuss die Stadt aus einer ganz neuen Perspektive zu entdecken. Die Ostroute führt z.B. am Checkpoint Charlie, dem Roten Rathaus und dem Hackeschen Markt vorbei. Bei der Westroute ist ein Schnappschuss vor dem Brandenburger Tor Pflicht. Und so ganz nebenbei kann der Bräutigam als Ehevorbereitung auf dem BierBike schon mal lernen, im Gleichtakt zu strampeln.

    Fotos: BierBike Berlin

  • Berlinerfahrbar

    Mit einer eigenen Tram von Bar zu Bar fahren, dabei in der Bahn einen Prosecco trinken und die Lieblingsmusik hören – das heizt die Partystimmung beim Junggesellinnenabschied erst richtig an! Möglich macht’s das „Berlinerfahrbar“-Angebot der BVG, das für private Feiern gebucht werden kann. Startpunkt hierfür ist der Betriebshof Lichtenberg. Von dort aus geht es dann z.B. durch Mitte und den Prenzlauer Berg. Hier darf dann ausgelassen gefeiert und getrunken werden, denn Fahrdienst hat an diesem Abend keiner und die Tram ist neben einer Theke und einem CD-Spieler auch mit einem eigenen WC ausgestattet!

    Fotos: BVG/ Donath

  • Hotel Adlon

    Die perfekte Kombi aus Wellness und rauschender Junggesellinnen-Abschiedsparty bietet das Hotel Adlon! In einer privaten Spa Suite u. a. mit Whirlpool, Sauna und Flatscreen-TV können sich die Braut und ihre Freundinnen zunächst mit Champagner, Snacks und romatischen Filmhits wie „Pretty Woman“ entspannen. Zusätzlich werden je zwei Mädels mit Massagen, Pediküre und Maniküre verwöhnt.

    Fertig gestylt geht es danach ins Nachtleben: Auf Wunsch wird ein Tisch im Szeneclub und Restaurant Felix reserviert. Der Top10-Geheimtipp: Immer montags steigt im Felix die beliebte Ladies Night!

    Fotos: Hotel Adlon Kempinski Berlin

  • Blue Man Group

    Sie trommeln, musizieren und kleckern mit Farbe - wer einen ”spritzigen” Abend verleben will (Achtung in den ersten Reihen) oder die Tradition von „etwas Blauem“ bei der Hochzeit abwandeln möchte, ist bei der Blue Man Group genau richtig! Neben der rasanten und unterhaltsamen Show der blauen Männer können für den Junggesellinnenabschied noch weitere Extras gebucht werden, wie z.B. einen Limousinen-Service oder ein 3-Gänge-Menü in dem schicken Restaurant Tizian.

    Oder wie wäre es mit einer After Show Party im Adagio? In diesem sehr angesagten Berliner Club, in dem auch gerne Promis abfeiern, kann bis zum Morgengrauen geflirtet und getanzt werden!

    Fotos: Stage Entertainment