34 Locations mit dem Tag Happy Hour:

  • Absetzbar

    Ein echtes Berliner Original, eine Bar für Retrofans ist die Absetzbar in Charlottenburg. Weinrote Lederbänke und Stühle prägen das Interieur, ein Flachbildschirm zeigt ein ewig brennendes Kaminfeuer, das Licht ist gedämmt. Die Absetzbar ist optimal für einen romantischen Cocktailabend geeignet, der gute Service und die Qualität der Drinks und Snacks spiegeln sich allerdings auch in den Preisen wieder. Einen Besuch ist sie trotzdem auf jeden Fall wert, die Bar mit dem good old Westberliner Stil.

  • Green Door Cocktailbar

    Hinter einer diskreten grünen Tür mit Spion befindet sich direkt am Winterfeldtplatz die Bar von Schauspieler und Musiker Fritz Müller Scherz. Um seine heiligen Hallen betreten zu dürfen, muss man an der Tür klingeln, erst dann darf man die exquisit durchgestylte Bar betreten. Drinnen erwarten einen entspannte Gäste und ein stilvolles Interieur mit interessanten Tapeten. Die Barkeeper verstehen hier etwas von ihrem Handwerk und geben jedem Gast das Gefühl, König zu sein. Die Happy Hour Zeit macht die guten Drinks für jeden erschwinglich.

  • Aki Tatsu

    Hier ist den ganzen Tag Happy Hour. Von 12- 23 Uhr kosten die Gerichte 50 Prozent weniger. In gemütlicher Atmosphäre ist die Bar perfekt für ein Treffen mit Freunden. Direkt im Bergmannkiez gelegen, sitzen die Gäste drinnen oder draußen und genießen tolle Sushi Kreationen. An der Bar kann man den Profis zuschauen und sich Tipps holen! Wer das Kreuzberger Flair mag, wird das Aki Tatsu lieben.

    Fotos: Top10 Berlin

  • Sushi Circle

    Sushi Circle ist der Klassiker unter den Sushi Restaurants. Die Gäste sitzen an einer kreisförmigen Bar und die verschiedensten Häppchen fahren an einem vorbei. In der Mitte des Kreises bereiten die Köche neue Makis, Nigiris und kleine Desserts vor.

    Die Portionen sind perfekt geeignet um sich überraschen zu lassen und alles einmal auszuprobieren. Was einem gefällt, nimmt man sich vom Band. Denn das Auge isst ja bekanntlich mit. Auch in der Französischen Straße und den Potsdamer Platz Arkaden gibt es den Sushi Circle.

    Foto: Sushi Circle

  • Syogra - Berlin

    In einem schönen Altbau liegt das im asiatischen Stil eingerichtete Massagestudio. Angenehmer Duft und beruhigende Musik empfangen die Gäste. Acht Jade Massageliegen stehen, getrennt durch Reispapierwände, in einem separaten Raum. Die Liegen kombinieren Thermalmassage, Chiropraktik, Fußreflexzonentherapie, Akupressur, Aromatherapie sowie Ionisierung in nur einer Anwendung. Während warme Jadekugeln die Rücken-Muskulatur massieren, stimuliert aromatisierte Luft auf angenehme Art, so dass eine Tiefenentspannung einsetzt.

    Fotos: Syogra Berlin

  • Squash House

    Das Squash House gehört mit zu den größten Squashanlagen Berlins. Wer sich zusammen mit den Kollegen so richtig auspowern will, ist hier genau richtig. Besonders zu empfehlen ist die Happy Hour: immer wochentags bis 14:00 Uhr. Für nur 5,00 Euro squasht man hier, bis der Puls 180 erreicht. Aber es gibt auch tolle andere Sportangebote wie Badminton, Dart, Bowling oder Kicker. Sauna und Solarium dienen zur Erholung zwischendurch. Auch für Speisen und leckere Getränke ist gesorgt!

    Foto: Squash House

  • Snookercenter Berlin

    Im Snookercenter Berlin kann man mit seinen Freunden den professionellen Umgang mit dem Queue lernen. Um die richtige Farbreihenfolge elegant in die Ecken des Tisches zu verteilen muss man ein wenig üben. Aber freitags und samstags hat man dafür unendlich viel Zeit, denn da ist Flatrate Tag! 21 Snookertische und 8 Pooltische stehen neben Dartautomaten und Tischtennisplatten bereit. Immer montags und sonntags werden Turniere gespielt, bei denen auch Anfänger zum Zug kommen. Wechselnde Aktionen wie Cocktail Happy Hours sorgen für immer neue Gründe, das Snookercenter zu besuchen.

    Foto: Snookercenter Berlin

  • Lanninger

    Immer von Dienstag bis Samstag ab 21:00 Uhr bietet das Lanninger seinen Gästen Livemusik. Monatlich wechseln sich die Bar-Pianisten ab und sorgen mit ihrer Musik für entspannende Unterhaltung. Ein Angebot von 200 Cocktails und Longdrinks, sowie ein großes Sortiment an Malt Whiskeys und Champagner locken besonders Genießer in die Räumlichkeiten. Klassisches Bar-Food und moderne Aromaküche runden das Angebot ab.

    Das Lanninger befindet sich in dem 4 Sterne Hotel „Abion Spreebogen Waterside“. Direkt an der Spree gelegen hat die Bar einen verführerischen Blick aufs Wasser. Edles Design und riesige Panoramafenster bilden zusammen mit dem 14 Meter langen Tresen eine tolle Atmosphäre.

    Fotos: Lanninger

  • Bar 11

    Bundesliga- und Champions League-Spiele werden in der Bar 11 immer live auf einem 50 Zoll Plasma-Bildschirm übertragen. Besonders Hertha Fans fühlen sich hier heimisch. Aber dieser Ort ist mehr als nur eine beliebte Fankneipe mit guter Stimmung!

    Am Wochenende legen nämlich auf der kleinen Tanzfläche im hinteren Raum Live DJs auf. Auch gibt es hier ein großes Angebot an Spirituosen und günstigen Cocktails, sowie Öffnungszeiten, die keine Grenzen kennen.

    Fotos: Top10 Berlin

  • Nachbar - Cocktails & More

    Seit 1999 kann man in der Nachbar tolle Abende in gemütlicher Atmosphäre verbringen. In dem stylischen Ambiente ein paar leckere Cocktails schlürfen und dabei neue Leute kennen zu lernen ist hier ein Kinderspiel. Denn die schmale und langgezogene Bar ist stets gut besucht! Trotz ihrer geringen Größe findet sogar eine winzige Tanzfläche Platz in der Nachbar. Besonders tanzbar ist diese freitags und samstags, wenn Elektro, R'n'B und Soul aufgelegt werden. An Sommerabenden lockt die Terrasse zum draußen Sitzen. Und wer Cocktails liebt, kann sich in der Happy Hour durch die große Auswahl probieren.

    Foto: Top10 Berlin

  • ZAZA Bar

    ZAZA ist eine Kombination aus Cocktailbar und Sushi Lounge. Hier kann man zur Happy Hour-Zeit - täglich von 18:00 bis 20:00 Uhr - günstig und gut essen und trinken (Cocktails gibt es für nur 4,00 Euro). Das Ambiente der Bar auf der Grenze zwischen Mitte und Prenzlauer Berg ist stylisch und besteht aus einer Mischung aus asiatischem Schick gemischt mit Berliner Trödel-Charme.

    Einige Spezialitäten des ZAZA sind z.B. das ZAZA Sashimi oder der ZAZA Cucumber Cocktail mit Melonenlikör und Gurke. Dabei kann man sich auf die Qualität und Frische der verwendeten Produkte stets verlassen. Der zuvorkommende Service hinterlässt einen durchweg positiven Eindruck. Der Top10 Berlin Tipp: Die regelmäßig stattfindenden ZAZA-Lounge Partys sind ein Highlight und einen Besuch wert.

    Fotos: ZAZA Bar

  • 1a Lauschgift

    Umrahmt von Original-Tapeten aus den 70er Jahren sitzt man im Lauschgift auf über 300 m² auf grünen Ledersofas, Hockern und Barsesseln. Große Fenster, eine 8 m lange Bar, ein DJ Bereich und eine Raucherlounge charakterisieren die Bar. Gemütliche Liegewiesen bieten genug Platz zum Entspannen.

    Auch kulinarisch ist für jeden Geschmack etwas dabei. Frische Speisen à la Carte werden vom Italiener nebenan geliefert. Für Geburtstage oder Empfänge kann diese besondere Location für 50 bis 350 Personen gemietet werden.

    Fotos: 1a Lauschgift

  • Salut!

    Die Auswahl an Drinks ist eher klassisch, wird aber durch Tagescocktails wie den „Thai Martini“ abwechslungsreich gehalten. Die Drinks verleihen mit Namen wie „Bijou“ und „Parisienne“ ein gewisses französisches Flair. Frische Früchte und Kräuter veredeln die Getränke.

    In der gemütlichen Schöneberger Kiezbar kann man tagsüber Brownies und Capuccino genießen und abends verwandelt sich das Salut in eine entspannte, lockere Cocktailbar. Jeden ersten Samstag im Monat legen Djs Funk and Soul auf, um dem gemischten Publikum einzuheizen.

    Fotos: Salut!

  • Haifischbar

    Hochwertige Cocktails und leckere Tapas in angenehmem Ambiente und mit gut geschultem Barpersonal. Für die Getränke werden frische Zutaten wie frische Minze, frisch gepresster Zitronensaft und Kokosmark genutzt, um eine große Auswahl an Cocktails zu kreieren.

    Wer sich nicht so leicht entscheiden kann, sollte unbedingt die Bedienung um Rat fragen. Oftmals werden zur Stimmung passende Getränke empfohlen. Die Haifischbar gibt es schon lange. Und das zu Recht, denn das Konzept ist einfach unschlagbar.

    Fotos: Top10 Berlin

  • Druide Absinth & Cocktailbar

    Beim Druiden gibt es Europas größte Auswahl an Absinth - 200 Sorten, um genau zu sein. Schon die kleine grüne Fee im Logo deutet auf das hellgrüne Getränk hin. Jeden Tag gibt es einen Absinth der Woche. Auf gemütlichen Couchen kann man aus der auch ansonsten sehr umfangreichen Getränkekarte mit 300 Cocktails wählen. An Wochenenden sollte man früh kommen, wenn man einen Sitzplatz haben möchte, denn dann ist der Laden stets proppenvoll.

    Empfehlung der Top10 Redaktion: Als Neuling sollte man sich bei seinem ersten Besuch in der Bar auf jeden Fall das Absinth Ritual erklären lassen!

    Fotos: Druide Absinth & Cocktailbar

  • Train Cocktailbar

    Ein umgebauter S-Bahn-Wagon von 1920 ist die Heimat der Train Cocktailbar in der Nähe des Kleistparks in Schöneberg. Dafür wurde der Wagon liebevoll restauriert mit gemütlichen Kissen und Vorhängen, viel Gold an der Decke sowie stimmungsvollem Licht von Kronleuchtern.

    Der Knüller ist jedoch die Sitzheizung unter den Holzbänken, die es gerade im Herbst und Winter mollig warm macht.

    Im Sommer lockt das große Außengelände, welches im Lounge-Stil mit schwarzen und roten Sofas gehalten ist.

    Fotos: Train Cocktailbar

  • Bellini Lounge

    100 verschiedene Cocktails und 100 Rumsorten aus der ganzen Welt stehen in der Bellini Lounge zur Auswahl. Da fällt die Entscheidung alles andere als leicht. Kein Wunder, denn die Cocktail-Karte wurde ganz exklusiv von den besten Barkeepern der Stadt kreiert. Mit schlichter Eleganz und edler Atmosphäre lädt die Bar zum stundenlangen Verweilen ein.

    Ob in den bequemen Clubsesseln, direkt an der Bar oder am 4 Meter breiten Aquarium – wer einen relaxten Abend mit einzigartigen Cocktails verbringen will, muss die Bellini Lounge besucht haben!

    Fotos: Bellini Lounge

  • Belushi's Sportbar

    Die Belushi’s Sportsbar ist täglich bis 02:00 Uhr nachts geöffnet. Auf insgesamt 8 Plasma-Bildschirmen werden neben Fußball und Formel 1 auch Basketball Spiele aus den europäischen, amerikanischen und australischen Ligen gezeigt. Aber auch große Sportevents wie Olympia oder der Superbowl sind hier zu sehen. Entsprechend international ist das Publikum. Kein Wunder, denn angeschlossen an die Sportsbar ist ein eigenes Hostel.

    Tipps der Top10 Redaktion: täglich von 17:00 bis 22:00 Uhr ist Happy Hour für Bier und Shots. Ein Kicker und freitags Livemusik (Eintritt 3,00 Euro) runden das Angebot ab.

    Fotos: Belushi's Sportbar

  • Luxa

    Das Luxa ist der Startpunkt für die Retro-coole-Mitte-Szene in eine gelungene Partynacht. Denn diese Location besteht zum einen aus einem Imbiss, in welchem mit richtig leckerem Schawarma die Grundlage für den anstehenden Alkoholkonsum gelegt wird. Zum anderen befindet sich im Luxa eine Bar, die hervorragende Cocktails serviert.

    Doch der eigentliche Grund, um hier herzukommen lautet ”Sehen und gesehen werden”! Der Dresscode für alle, die sich unter das Hipster-Volk mischen wollen: Eine angestrengt unangestrengt wirkende Kombination aus 80er-Jahre Second-Hand-Mode und neuen Stücken von American Apparel.

    Foto: Top10 Berlin

  • Eisstadion Neukölln

    Eislaufen zu Happy Hour-Preisen: Im Neuköllner Eisstadion kommen in der Saison vom 12.10.2013 bis zum 09.03.2014 alle Schlittschuhläufer auf ihre Kosten; denn zu bestimmten Zeiten muss nur der halbe Eintritt bezahlt werden! Wer den kleinen Obolus gezahlt hat, kann unter freiem Himmel die Kufen schwingen. Kinder und Erwachsene, die keine eigenen Schlittschuhe besitzen, können sich ein Paar Ausleihen. Das Angebot reicht von Größe 35 bis 50. Das Beste: Auch hier gelten gibt es Spartarife!

    Fotos: Eisbahn Neukölln

  • Liquor Store

    Die After Work Party im Liquor Store ist auf den Mittwochabend umgezogen und beginnt dann um 20 Uhr! Hier gibt es ansonsten Funk, Soul und Disco Sound live. In den Pausen sorgt der hauseigene Liquor Store DJ für gute Tanzmusik und Stimmung. Ein schöner Ausklang in den wohlverdienten Feierabend! Ebenfalls empfehlenswert für eine kleine Sause ist die Happy Hour jeweils dienstags und donnerstags von 18 bis 24 Uhr.

    Foto: Liquor Store

  • Weine & Geflügel - die WG

    Mit Bier, Wein, Prosecco oder Schokopfefferminz-Milk Shakes beim Tatort anstoßen – das geht bestens im Weine & Geflügel. Neben der großen Getränkeauswahl sorgt auch eine Leinwand mit Beamer für einen entspannten Krimiabend. Wer möchte, kann sich dabei sogar auf einem Bett lümmeln.

    Insgesamt ist die Kneipe im Retro-Stil mit viel Orange und Plüsch-Kuhfell eingerichtet. Der Top10-Geheimtipp: Nicht nur sonntags zum Tatort sondern auch mal mittwochs zur Weinerei vorbeischauen – für Bier, Wein und Chicken Wings gibt hier jeder so viel Geld wie er will und kann.

    Fotos: Weine & Geflügel

  • 11N Lounge

    Von außen wirkt diese Lounge eher unscheinbar. Doch wenn man sie betritt, empfängt einen ein warmes, gedämpftes Licht und helles Interieur. Zusammen ergibt das eine angenehme, stilvolle Atmosphäre. Gleich an der großen Theke befinden sich Turntables, an denen jeden Abend in der Woche ausgewählte DJs verschiedenster Genres für ein vielfältiges Musikprogramm sorgen.

    Im hinteren Bereich ist eine gemütliche Lounge, die man auch kostenlos reservieren kann. Die Happy Hour ist täglich ab 18:00 Uhr.

    Fotos: 11N Lounge

  • PlusMinusNull

    Von Außen eher unscheinbar, verbirgt sich im PlusMinusNull wunderschönes Ambiente. Edles Weiß und Cremetöne sind die vorherrschenden Farben. Die Theke sticht sowohl durch ihre Länge von 17 m als auch durch ihr edles Design ins Auge. Genauso wie die stilvolle Muschellounge. Das angenehm gedämpfte Licht unterstützt diese Atmosphäre zusätzlich. Das engagierte Team liest einem buchstäblich die Wünsche von den Augen ab.

    Täglich kann man zwischen günstigen Tagescocktails wählen und in der Happy Hour kann man sich dann gar nicht mehr entscheiden, was es denn nun sein darf.

    Fotos: PlusMinusNull

  • La Femme - au cafe

    Das La Femme – au cafe ist in Neukölln bekannt für Shishas und eine nette Atmosphäre. Die Happy Hour Zeit wechselt mit den wechselnden Spezialangeboten der Bar. Live Musik steht allwöchentlich auf dem Programm und auch Live-Übertragungen von Sportevents sind bei La Femme – au cafe immer ein Highlight.

    Foto: www.pixelio.de/Uwe Molt

  • BR101

    Im BR101 kann man mitten in Berlins Zentrum den brasilianischen Surferspirit hautnah erleben und die Bundesstraße B101 entlang der Küste Brasiliens kulinarisch auf und ab „surfen“. Im liebevoll mit Palmen bestückten BR101 lassen sich besonders zu Happy Hour Zeiten - also montags bis samstags von 19:00 bis 21:00 Uhr - gute Cocktails für 3 Euro genießen.

    So offeriert die Bar gleich 100 verschiedene Drinks, darunter 60 Eigenkreationen, die nach brasilianischen Stränden benannt sind.

    Fotos: BR101

  • Nachbar

    Eine Cocktailbar mit hohem Partyfaktor ist die Nachbar, in der zur täglichen Happy Hour von 18:00 bis 21:00 Uhr Cocktails für 4,90 Euro gemixt werden. Insgesamt rund 100 Cocktails lassen sich an der langgezogenen Bar mitten in Schöneberg zwischen Nollendorf- und Winterfeldtplatz genießen. Während die Gäste ihren Drink schlürfen, läuft im Hintergrund Elektro, R’n’B, Black Music oder Soul.

    Zusätzlich werden besondere Partys z.B. zu Halloween veranstaltet, bei denen man bestens abfeiern kann. Wem das zu viel Aufregung ist, kann - zumindest an lauen Sommerabenden - auch draußen platz nehmen.

    Fotos: Top10 Berlin

  • Victoria Bar

    Das gehobene Ambiente und die hochwertigen Cocktails der Victoria Bar richten sich an Genießer mit Anspruch. In der täglichen Happy Hour lassen sich die geschüttelten und gerührten Köstlichkeiten von 18:30 bis 21:30 Uhr vergünstigt für 7,50 Euro (alkoholfrei für 5,50 Euro) testen.

    Qualität steht hier an erster Stelle, nicht umsonst wurde Stefan Weber 2001 vom Gault Millau zum Barkeeper des Jahres ernannt. Als Spezialität des Barmanns gelten der ”Mai Tai” und der ”Gin Tai”.

    Das handwerkliche Können macht auch die ungewöhnliche Lage der Bar in der eher unfeinen Potsdamer Straße wett. Spätestens beim Betreten der Bar, die in klassischen grünbraunen Töne gehalten ist, setzt die Entspannung ein.

    Neben den höchstprofessionell gemixten Drinks, kann der hungrige Victoria-Besucher übrigens noch spätabends internationale Gerichte bestellen.

    Fotos: Victoria Bar | Kerstin Ehmer, Katja Hiendlmayer

  • Trash 54

    Trash54 ist bekannt für ihre Shishas, Cocktails und coole Sitzgelegenheiten. Die Bar in Kreuzberg bietet vor allem für „Ladies“ so einiges: Sie zahlen für Shishas z.B. nur 3,50 Euro. Für Männer ist das umfangreiche Sportangebot, das über einen Beamer gezeigt wird, besonders interessant.

    25 Cocktails und sechs Biersorten können durstige Besucher ständig an der acht Meter langen Theke ordern und genießen.

    Fotos: Trash 54

  • Jatz Bar

    Die Jatz Bar in Wedding bietet nicht nur eine Happy Hour, sondern ganze Happy Days: Sonntag bis Mittwoch kosten alle Cocktails nur 3,50 Euro! Das ist ein echtes Schnäppchen und das Preis-Leistungs-Verhältnis in der leicht trashigen Kneipe, in der sich vor allem Studenten wohlfühlen, überzeugt.

    Hinzu kommt ein kostenloser und heiß begehrter Kickertisch, der im Raucherraum steht. Für Gäste, die weniger Wert auf ein edles Ambiente legen, dafür aber einen perfekten Party-Abend mit leckeren Drinks, offenen Leuten, Rauchen und Kickern verbringen wollen, ist diese Bar am Nauener Platz die richtige Anlaufstelle.

    Foto: www.pixelio.de/Petra Borg

  • Zeitlos

    Wer seine Weihnachtsfeier in einer gemütlichen Runde mit Cocktails und exotischem Flair feiern möchte, ist im Zeitlos genau richtig! Mit Strandkörben, feinem Sand und Palmen rücken Eis und Schnee im kalten Berlin in weite Ferne, dazu heißt auf Wunsch der hauseigene DJ ein.

    Die Karte im Zeitlos ist mit 80 verschiedenen Cocktails sehr umfangreich, so dass jeder Gast seinen Favoriten findet. Kleine Snacks wie Enchiladas, Nachos, oder Wraps schaffen die ideale Grundlage für einen feuchtfröhlichen Abend wahlweise kann auch ein kalt-warmes Buffet zusammengestellt werden.

    Fotos: Zeitlos

  • Limonadier

    Das Limonadier ist eine Cocktailbar im Bergmannkiez in Kreuzberg, die sich mit Leidenschaft der Tradition des Barkeeping verschrieben hat. Das Projekt orientiert sich bewußt an die Wurzeln der Barkultur.

    Das äußert sich in vielen Kleinigkeiten, wie zum Beispiel den hochwertigen geschliffenen Kristallgläsern, die bei 27 Grad Minus eingefroren werden. Dadurch wird die Kälte länger gespeichert, was den edlen Mixgetränken zu Gute kommt. Die Cocktailbar knüpft bewußt an den Stil der Goldenen Zwanziger an. Für die Limonaden, Liköre und Bitter werden aus Prinzip nur frische Zutaten verwendet. In die Mixgetränke kommen nur frische Säfte und hochwertige Spirituosen. Serviert werden als Klassiker der Negron und der Paloma, als Tiki Drinks der Fog Cutter oder der Spiced Figs Swizzle. Von 19 bis 21 Uhr ist Happy Hour.

    Fotos: Limonadier | Florian Hedderich

  • Kleidermarkt - Made in Berlin

    Wer sagt denn, dass Second Hand Läden immer dunkel und muffig sein müssen? „Made in Berlin“ beweist das Gegenteil und bietet in freundlichem Ambiente auf drei Etagen die größte Auswahl an gepflegter Second Hand Mode in ganz Berlin! Verkauft werden vor allem Designerkleidung von den 60ern bis heute z.B. von D&G, Burberry oder Nike, aber auch schräge Einzelstücke wie pinke Petticoats.

    Besonders lobenswert sind das große Angebot an Männermode und die farblich sortierte Schuhabteilung. Der Top10 Geheimtipp: Immer mittwochs von 10 bis 15 Uhr ist Happy Hour. Schnäppchenjäger bekommen dann noch einmal 20 Prozent Rabatt auf alles!

    Weitere Kleidermarkt-Filialen befinden sich z. B. auch auf der Ahornstraße in Schöneberg oder in der Bergmannstraße in Kreuzberg

    Fotos: Top10 Berlin, www.pixelio.de/Rolf van Melis

  • Tarantino's Bar

    Für Quentin Tarantino-Fans ist diese Bar in der Brunnenstraße in Mitte ein Muss. Gerahmte Film-Plakate des Kultregisseurs aus Amerika, gedämpftes Licht und rot-schwarzes Ambiente lassen eine ”Pulp Fiction”-Stimmung vom Feinsten aufkommen. Stilecht darf man hier eine Zigarette nach der anderen rauchen. Dazu gibt es einen der 200 Coktails auf der Karte. Zur Happy Hour bekommt man die leckeren Drinks für nur 5 Euro! Der Regisseur höchstpersönlich und Schauspieler wie z.B. Brad Pitt feierten hier schon auf der kleinen Tanzfläche mit DJ.