25 Locations mit dem Tag Business Lunch:

  • Midtown Grill

    Im Midtown Grill lohnt sich der Besuch schon allein wegen der Steaks, die zu den besten Berlins gehören und die Fleisch-Auswahl ist riesig: Filet Mignon, Rumpsteak, Lammrücken, New York Strip und einiges mehr. Montags bis freitags von 12 - 15 Uhr gibt es zudem wechselnde Business-Lunch Gerichte. Das warme Ambiente, bei loungiger Musik bietet den perfekten Rahmen für ein Geschäftsessen. In der offenen Showküche zeigen die Meisterköche ihr Können und der nette Service sorgt immer für ein perfektes Essen, bei dem keine Wünsche offen bleiben!

    Fotos: Midtown Grill

  • Wilson's - The Prime Rib Restaurant

    Herzstück auf der Speisekarte des Restaurants Wilson's ist das ”US Prime Rib”, welches 10 Stunden auf konstant niedriger Temperatur gegart wird und kurz vorm Servieren noch einmal kurz angebraten sowie bei 220 Grad im Ofen gegrillt wird für eine besonders schmackhafte Kruste. Der letzte Schritt wird live vor den Augen der Gäste an der Carving Station zelebriert. Auf Empfehlung des Personals kann das Fleisch hier auch mit der speziellen Wilson's Gewürzmischung aus verschiedenen Pfeffersorten, Kakaobohnen und Kardamom abgeschmeckt werden.

    Verwendet wird in der Küche des Restaurants ausschließlich original amerikanisches Beef allerbester Qualität. Die Fleischsorte ist eine Züchtung aus Black Angus-, Hereford- und Longhorn-Rindern. Neben der Prime Rib-Variante, kann das Fleisch auch als Filetsteak oder als Rib Eye Steak genossen werden. Beilagen nach Wahl wie Ofenkartoffeln mit Sauerrahm oder Gemüse Julienne runden das Gericht ab. Zum Nachtisch dann noch einen Key Lime Pie mit Schokoladeneis oder New York Cheescake - perfekt!

    Tipps der Top10 Redaktion: Montags bis freitags von 12:00 bis 14:30 Uhr bietet das Wilson's jeweils ein reichhaltiges Lunch Buffet an. Außerdem ist die hübsche Terrasse im Sommer eine grüne Oase in der Großstadt.

    Fotos: Wilson's

  • Jolesch

    Neben einem der besten Wiener Schnitzel Berlins wird im Jolesch Wert gelegt auf eine moderne Österreich-Kulinarik. Lustvoll kreiert Küchenchef Tobias Janzen ein monatlich wechselndes Menü Alpenküche "de luxe"! Das Tiroler Gröstl kommt als gerösteter Bauch vom Duroc-Schwein mit Kartoffelterrine, Essiggurken und gebackenem Wachtelei auf den Teller, Tafelspitz wird als Praline vom pochierten Kalbstafelspitz, mit Mousse von Granny Smith und Kren, Gelee vom Tafelspitzfond und Schnittlauch serviert.

    Dazu gehört ein guter Wein. Die Auswahl von fast 400 österreichischen Weinen wird gerne erklärt und können im dazu gehörenden Weinladen auch erworben werden. Für seine Leistungen um die österreichische Küche wurde das Jolesch im Gault Millau 2013 mit 13 Punkten bewertet.

    Fotos: Restaurant Jolesch

  • Mr Hai Life

    Von Montag bis Samstag gibt es eine spezielle Business Lunch Karte mit Hauptspeisen ab 6 Euro. Betreiber Tran Van Hai steht für gehobene, asiatische Küche in lockerer Metropolen-Atmosphäre. „Mr Hai Life“ ist eine Mischung aus Restaurant, Sushi Bar und Cocktailbar. Es gibt vietnamesische Gerichte mit vielfältigen Fisch- und Seafoodvariationen.

    Bei einem Blick in die verglaste Showküche kann man live mitverfolgen, wie das Essen zubereitet wird. Dazu gibt es viele leckere Sushi- Menüs. Wer spontan Internetzugang benötigt, auch dafür ist gesorgt.

    Fotos: Mr. Hai Life

  • bond

    Das Restaurant Bond überzeugt durch sein elegantes Flair der großen Agentenfilme. Die Spuren von Mister 007 findet man auch in der Küche. Der „Bond- Business- Burger“ ist perfekt für alle, die es eilig haben und hungrig sind.

    Zudem gibt es Fisch und vegetarisches auf der Speisekarte, alles international angehaucht. Der Business Lunch setzt auf schnelle, leckere Küche. Zum Lunch gibt es den Hauptgang wahlweise mit Suppe oder Dessert für nur 9 Euro!

    Fotos: bond

  • Brasserie am Gendarmenmarkt

    Immer zur Mittagszeit werden in der Brasserie jeden Tag wechselnde Gerichte angeboten. Die Gäste haben die Auswahl zwischen zwei verschiedenen Menüs am Tag. Von deutsch- französischer Regionalküche bis hin zur Gourmet Küche, ist hier für jeden etwas dabei. Besonders zu empfehlen: die vorzüglichen Flammkuchen!

    Inspiriert durch die französischen Brasserien nach der Jahrhundertwende ist hier ein Treffpunkt der besonderen Art entstanden. Stilvoll genießen die Gäste kreative Gerichte.

    Fotos: Brasserie Gendarmenmarkt

  • 12 Apostel

    Auch wenn der Magen nach einer durchfeierten Nacht meist noch streikt, ist die beste Möglichkeit gegen den Kater anzukämpfen ein leckeres, gesundes Brunchbuffet! Hierbei sollte man unbedingt Rühreier mit Speck, Vollkornbrot, Müsli und frisches Obst zu sich nehmen. Damit der schwache Salz- und Mineralhaushalt wieder gestärkt wird. Ein warm-kaltes Brunch Buffet inklusive Säften und einem Heißgetränk erwartet die Gäste jeden Sonntag ab 10 Uhr im 12 Apostel. Hier lässt es sich gemütlich Verweilen und in Ruhe in den Tag starten.

    Fotos: 12 Apostel

  • Restaurant Weinrot

    Kerzenschein, roter Wein und dazu ein 4-gängiges Romantikmenü mit Karotten-Ingwerschaumsuppe, Thunfischfilet auf Kaiserschoten und Schokoladendélice mit Baileyseis. Wenn Sie Ihren Schatz nicht nur romantisch ausführen, sondern auch kulinarisch verführen wollen, sind Sie im Restaurant Weinrot genau richtig.

    Das Weinrot gehört zum Savoy Hotel Berlin und bietet gehobene Küche in Spitzenqualität. Auch außerhalb des Valentinstags können Sie sich im Weinrot jederzeit ein exklusives und persönliches Candle Light Dinner zusammenstellen lassen.

    Fotos: Restaurant Weinrot

  • Eiffel Restaurant

    Holz, Stahl und eine außergewöhnliche Architektur sorgen im Eiffel für ein einmaliges Ambiente! Vom Frühstück über einen Business Lunch bis hin zum mehrgängigen Dinner am Abend, umsorgt das Team seine Gäste den ganzen Tag. Die französisch-italienische Küche und eine perfekte Auswahl an europäischen und internationalen Weinen sorgen für einen perfekten Abend mit den Geschäftspartnern! Auch im Sommer sehr zu empfehlen: das Restaurant verfügt mit 150 Außenplätzen über eine der größten Südseitenterrassen am Kurfürstendamm.

    Fotos: Eiffel Berlin

  • Barist

    Wer sich nicht scheut, zwischen Straßenkünstlern, riesigen Seifenblasen und direkt unter dem S Bahnhof Hackescher Markt in der Sonne zu sitzen, sollte sich ins Barist begeben. Freundlicher Service und eine schöne große Terrasse bieten den Gästen eine kleine Verschnaufpause zwischen Shoppingtrip und Sightseeing mit der Verwandtschaft.

    Das „Barist“ bietet innen auch ein extra abgetrenntes Separee für ruhige Geschäftsessen. Die franko-italienische Küche mit österreichischem Einschlag bietet verschiedenste Menüs mit ständig wechselnder Mittagskarte.

    Foto: Top10 Berlin

  • Sisaket

    Das Auge isst im Sisaket mit! Die Köche verzieren das Essen mit außergewöhnlichen Mustern und verschiedenen Blumenkreationen. So sieht ein einfacher Salatkopf später wie eine Rose aus. Die gehobene, thailändische Küche wird hier groß geschrieben und begeistert die Gäste. Alle Gerichte sind raffiniert gewürzt, die Auswahl ist groß und die Kellnerinnen servieren stilecht im landestypischen Gewand. Zur Mittagszeit gibt es den Business Lunch, der auch perfekt ist, um seine Geschäftskunden zu beeindrucken!

    Foto: Sisaket

  • Thai Inside

    Kürbissuppe mit Garnelen, Ente auf rotem Gemüsecurry mit Lycheefrüchten oder Rotbarsch, Muscheln und Gemüse in rotem Curry – dies sind nur einige Spezialitäten im Thai Inside. Die Köche sind wahre Künstler am Herd, denn hier kommen nur Kunstwerke auf den Teller. Die glutamatfreien Kreationen werden eingehüllt in Sellerie-Blumen, Radieschen-Rosen oder anderen Essens-Dekorationen. Eine kulinarische Erlebnisreise durch die gehobene Küche Thailands!

    Tipp der Top10 Redaktion: Von 12 bis 16 Uhr gibt es eine besondere Mittagskarte, die monatlich wechselt.

    Fotos: Thai Inside

  • Good time

    Eine vielfältige Auswahl an Gerichten bietet das Good Time. Ob frittiertes Huhn auf Ananas-Lychee Soße, gebackene Ente mit Großgarnelen oder Schweinefleisch auf buntem Gemüse – bei den Menüs fällt die Entscheidung alles andere als leicht.

    Auch vegetarische Gerichte, wie gebratener Tofu mit Wasserkastanien und Babymais, fehlen nicht auf der Speisekarte. Im schicken thailändisch- indonesischen Ambiente können die Gäste entspannen und den Alltag für ein paar Stunden hinter sich lassen! Sehr zu empfehlen sind zudem die Mittagsangebote, Montag bis Freitag con 12:00 bis 16:00 Uhr!

    Fotos: Good Time

  • Cancun II Cafe-Sportsbar-Lounge

    Schumi, Sebastian Vettel und Nico Rosberg gemeinsam anfeuern – dazu lädt das Cancun in Mariendorf herzlich ein. Dabei spricht das etwas edlere Ambiente dieser Sportsbar-Lounge nicht nur Männer an, sondern auch Frauen. Die dürfen hier auch gerne mit einem Cocktail auf den Sieg ihres Formel 1-Lieblings anstoßen.

  • Augustiner am Gendarmenmarkt

    Das Augustiner direkt am Gendarmenmarkt hat sich ganz den bayerischen Schmakerln verschrieben! Obazda mit Schnittlauch, bayerischer Wurstsalat von der Regensburger Wurst, Münchner Bratwurst mit Kartoffelpüree und Sauerkraut, Leberkäs-Gerichte und viele andere, deftige Gerichte stehen zur Auswahl. Aber auch beim süßen Nachtisch taucht man mit Apfelstrudel oder Kaiserschmarrn geschmacklich in der Alpen ein. Dazu genießt man im urigen Ambiente die leckeren Augustiner Biere.

    Tipp der Top10 Redaktion: Mittags gibt es ein täglich wechselndes Lunch Angebot!

    Quelle: Augustiner/ Laggner Gruppe, Fotograf: Max Schröder

  • Restaurant Keno

    Ein großes Frühstück, klassischer Sonntagsbrunch, Business-Lunch, ein feines Dinner oder Special Menüs wie das Martsinsgansessen am 11. November – alles möglich im Restaurant Keno. Jeden Sonntag gibt es von 10 bis 16 Uhr ein großes, abwechslungsreiches Brunchbuffet. Jeden Tag werden die Besucher verwöhnt mit leckeren Salaten, zahlreiche Pasta-Gerichten, Fisch- oder Fleischmenüs, dazu leckere Desserts. Klassisch gedeckte Tische, der warme Holzboden und Kerzenschein geben dem Restaurant ein ganz besonderes Ambiente.

    Fotos: Restaurant Keno

  • Restaurant Diekmann

    Das Restaurant Diekmann bietet Business Lunch mal nicht im unterkühlten Edelstahl Ambiente, sondern ganz originell im Mobiliar einer Kolonialwarenhandlung! Keine drei Minuten vom Kudamm und doch etwas versteckt hinter Efeuranken genießt der Gast hier deutsch-französische Küche in einer fast privaten Atmosphäre.

    Auf der Business Lunch Karte sind zum Beispiel Hirschgulasch mit Pastinake und Rosmarinkartoffeln oder Zweierlei vom Thunfisch auf Mango und Ingwergnocchi zu finden.

    Fotos: Restaurant Diekmann | Meinecke

  • MORE

    Das Restaurant More ist ein Szene- Wohnzimmer und immer gut besucht. Zur Mittagszeit haben die Gäste die Wahl zwischen zwei Menüs, die täglich wechseln. Im gemütlichen Ambiente ist das More perfekt für ein Essen mit Kollegen oder Geschäftsessen, die in einer entspannten, szenigen Umgebung stattfinden sollen. In der offenen Küche werden kulinarische Höchstleistungen vollbracht. Wie wäre es zum Beispiel mit Steinpilzrisotto, Minutensteaks vom Roastbeef oder Polentanocken mit frittierten Lotuswurzeln? Am Sonntag bietet das Lokal ein reichhaltiges Brunchbuffet.

  • Restaurant ALvis

    In der Nähe der Friedrichstraße und des Berliner Ensembles bietet das Restaurant ALvis den idealen Rückzugsort zum entspannten Business Lunch an. Serviert wird eine frische Berlin-Brandenburgische Küche, für die Küchenchef Wolfgang Kanow regionalen Produkten und auf Spitzenniveau zubereitet. Wer nicht gleich ein ganzes Menü essen möchte, kann auch aus einer der drei Tagessuppen wählen.

    Der Geheimtipp der Top10 Redaktion: Wolfgang Kanow veranstaltet regelmäßig Kochkurse mit Blick über die Dächer Berlins - ein ganz besonderes Event für Firmen und Familien!

    Fotos: Restaurant ALvis

  • Restaurant 44

    Das Gourmet-Restaurant 44 direkt im Swisshotel ist perfekt für wichtige Business-Essen mit hochrangigen Geschäftsleuten. Das edle und noble Ambiente bietet dafür den richtigen Rahmen. Dazu gibt es eine exklusive Küche mit alpenländischen Gerichten: von Süßkartoffel Rösti mit Frühlingslauch über Kräuterseitlingen und Trüffel bis hin zum alpinen Klassiker Kaiserschmarrn mit Rosinen, Rum und Apfelkompott und einer Schweizer Käseauswahl reicht das gastronomische Angebot.

    Zur Lunch-Zeit sind die Menüs rund die Hälfte günstiger als am Abend. Aus acht Gerichten kann man sein Lieblingsessen zusammenstellen. Zu den Fans des Restaurants zählen viele Schauspieler, Künstler und Medienleute.

    Tipp der Top10 Redaktion: Auf der Terrasse des Restaurants können Gäste bei schönem Wetter Frühstück, Lunch und Dinner unter freiem Himmel genießen. An Sommerabenden verführt die Champagner Bar und ein Lounge-Bereich zu einem Aperitif.

    Fotos: Restaurant 44

  • DUKE Restaurant

    Das außergewöhnlichste und sicherste Candlelight Dinner der Stadt gibt es im DUKE Restaurant im Ellington Hotel Berlin. Im hauseigenen „Weintresor“ umgeben von Spitzen-Weinen, leiser Musik und Kerzenschein sind Pärchen ganz ungestört.

    Serviert wird ein mehrgängiges Menü, das gekrönt wird durch das besondere Ambiente des geschichtsträchtigen Ortes. Man steigt hinab in den Tresor, der früher der Senatsfinanzverwaltung gehörte. Der Sommelier öffnet die tonnenschweren Stahltüren: Es duftet nach Wein und in der Mitte steht eine stilvoll gedeckte Tafel. Ein stimmungsvoller Abend zu zweit oder mit Freunden kann beginnen!

    Fotos: Ellington Hotel Berlin

  • Traube Berlin

    Die Traube bietet ihren Gästen gehobene Mittagsmenüs und viele außergewöhnliche Gerichte. Direkt gegenüber vom Deutschen Theater speist man in denkmalgeschützten Räumen. Die Küche präsentiert alpine Spezialitäten wie Spanferkelbäckchen, Dorade auf Schmorgurken und Rücken vom Schwein. Deftige Traditionsgerichte werden neu kreiert und verwöhnen den Gourmetgaumen.

    Dazu werden Spitzenweine aus Österreich, der Schweiz und Süddeutschland serviert. Mittags gibt es Montag bis Freitag von 12 bis 15 Uhr immer wechselnd ein Business Lunch auf hohem Niveau.

    Fotos: Traube Berlin

  • Brasserie Le Faubourg

    Gehobenes Ambiente, beste französische Küche und ein schneller Service – die Brasserie Le Faubourg im Hotel Sofitel Berlin Kurfürstendamm bietet einen klassisch-stilvollen Rahmen für den Business Lunch.

    Zur Auswahl stehen täglich drei Hauptspeisen, von denen eines immer vegetarisch ist (z. B. gefüllte Kräutercrêpe mit Tomatenragout und Oliventapenade). Die Hauptgerichte werden wahlweise mit einer Vorspeise oder einem Dessert kombiniert werden. A là Carte können Restaurantbesucher aber auch weitere französische Klassiker wie die Bouillabaisse bestellen.

    Tipp der Top10 Redaktion: Bei schönem Wetter genießen Gäste ihre Mittagspause auf der sonnigen Terrasse.

    Fotos: Brasserie Le Faubourg

  • Shan Rahimkhan

    Hilary Swank, Leonardo DiCaprio, Jodie Foster, Tony Blair, Franzi van Almsick, Nadja Uhl und Heino Ferch – die Liste der prominenten Gäste bei Shan Rahimkhan ist lang. Das Konzept seines 800 qm großen Salons ist komplett auf Luxus, Wellness und Genuss aufgebaut und ist nicht nur für Promis einen Besuch wert. Shan kommt aus der Talentschmiede Udo Walz – nachdem er bei Udo am Kudamm gearbeitet hat, machte er sich 1999 selbstständig und der Erfolg gibt ihm Recht. Neben einem perfekten Haarschnitt wird man im eigenen Café auch kulinarisch verwöhnt. Vom Business Lunch übers Abendessen, von Kaffee bis hin zu Cocktails ist das Angebot perfekt. Für den aufmerksamen Service und den tollen Ausblick auf Berlins schönsten Platz - den Gendarmenmarkt sind die Preise wirklich angemessen!

    Fotos: Shan Rahimkhan Berlin

  • Jazzbrunch im Duke Restaurant

    Einen besseren Ort für einen Jazz-Brunch als das Duke Restaurant im Hotel Ellington in Charlottenburg gibt es wohl nicht in Berlin! Auch zu Ostern! An dem Ort, wo früher Louis Armstrong, Ella Fitzgerald und Duke Ellington persönlich aufgetreten sind, gibt auch heute noch der Jazz den Ton an. Während die Gäste beim Brunch der Livemusik lauschen, können sie sich am üppigen Brunchbuffet mit Feinkostsalaten, frischem Obst, Räucherfischspezialitäten oder gebratenen Steaks bedienen. Dazu ein Glas Crémant - ein Hochgenuss!

    Ostersonntag und Ostermontag bietet das Duke ein frühlingshaftes Brunchbuffet, mit traditionellem Lamm und Crémant als Osterwasser!

    Fotos: Ellington Hotel Berlin