10 Locations mit dem Tag Brautmode:

  • Brautschau XXL

    Es geht auch ohne Ananas-Diät! Schöne Hochzeitskleider bis zu Größe 64 verkaufen Vanessa und Karin Scharmann in ihrer Boutique. Hier werden mollige aber auch dünne Bräute in angenehmer Atmosphäre bei Kaffee oder Sekt freundlich beraten und dabei für jede Problemzone die passende Lösung gefunden. Ein eleganter Satin-Mantel, Boleros oder hauchzarte Chiffon-Ärmel wirken da Wunder.

    Nicht zu vergessen, die sexy Corsagen von Poirier bis zur Größe 110 DD/E, die unter dem Traumkleid die Rundungen geschickt in Form bringen. Neben der Brautmode in großen Größen gibt es bei Brautschau XXL auch viele Tipps z.B. für einen guten Visagisten, Floristen oder Fotografen.

    Fotos: Brautschau XXL

  • LILLY Braut- & Abendmoden

    Obwohl die LILLY-Boutique direkt auf dem noblen Kurfürstendamm liegt, sind die Preise erstaunlich günstig. Verspielte, kurze Brautkleider gibt es bereits ab 130,00 Euro. Aber auch märchenhaft große Prinzesinnen-Roben mit vielen Stickereien finden sich in dem hell eingerichteten Laden. Passend dazu werden Accessoires wie Diademe, Lingerie oder Hochzeitsschuhe verkauft.

    Und auch der Bräutigam, Brautmutter und Brautjungfern werden in der Abendmoden-Abteilung fündig. Der Top10 Geheimtipp: Wer für die Jugendweihe, Kommunion, Konfirmation oder den Abiball noch das passende Outfit sucht, sollte ebenfalls einmal bei LILLY stöbern.

    Fotos: LILLY Brautmoden; Top10 Berlin

  • Braut- und Abendmode Anne Wolf

    Die maßgeschneiderten Hochzeitskleider der Berliner Mode-Designerin Anne Wolf strahlen nicht nur vom Schnitt eine Leichtigkeit aus, sondern sie tragen sich auch angenehm luftig leicht. Wolf verarbeitet dafür extra nur reine Seide, damit sich die Braut an ihrem schönsten Tag einfach gut und beschwingt fühlt.

    Als Alternative zur Maßanfertigung werden auch Modelle in Konfektionsgrößen angeboten, die mit Preisen ab 600 Euro einmalig günstig sind. Ebenfalls einzigartig ist die Möglichkeit, das Hochzeitskleid nach der großen Feier in ein edles Abendkleid umzuwandeln. Mit etwas kürzerem Schnitt, bunten Bändern oder durch die komplette Färbung des Stoffes, kann sich die Braut noch lange an IHREM Kleid freuen.

    Fotos: Top10 Berlin

  • Kisui

    Traumhaft junge Hochzeitskleider aus reiner Seide entwirft die Berlinerin Kerstin Karges für ihr Brautmodenlabel Kisui. Als Mitarbeiterin des bekannten Haut Couture Designers Alexander McQueen hat sich Karges darin verliebt, mit edlen Stoffen zu arbeiten und verwendet deshalb auch bei ihren Hochzeitskleidern nur die besten Materialien, z.B. antike Spitze oder Swarovski-Kristalle.

    9 Modelle fertigt sie pro Saison, wobei auch die Kleider aus dem Vorjahr, preislich reduziert, erhältlich sind. Welches Modell es auch sein darf, sicher ist, dass sich jede Braut wie eine Prinzessin fühlt, wenn sie in der hell und freundlich gestalteten Kisui-Boutique auf dem kuscheligen grauen Teppich steht und sich in ihrem Traumkleid im Spiegel betrachtet.

    Fotos: Kisui; Top10 Berlin

  • Abend- und Brautmodenetage Paschke

    Ein echtes Berliner Traditionshaus in Sachen Hochzeitskleid-Kauf ist die Boutique Abend- und Brautmodenetage Paschke. In dritter Generation verkauft Inhaberin Beate Paschke auf 250 qm viele aufwendig gearbeitete Marken-Hochzeitskleider u.a. von Eden Bridals, Morilee oder Imogène, die für den ganz großen Auftritt sorgen. Für die Anprobe nehmen sich Paschke und ihre Beraterinnen viel Zeit. Und auch der Platz zum Ankleiden ist großzügig bemessen. Wessen Budget dagegen nicht ganz so großzügig bemessen ist, kann sowohl das Brautkleid, als auch den Smoking für den Bräutigam nur ausleihen.

    Fotos: Weise Brautmoden; Top10 Berlin

  • Queen Dreams

    Ob klassisch, ausgefallen oder als Umstandskleid für Bräute mit Babybäuchlein – Queen Dreams in Lichtenberg bietet eine breite Auswahl an schönen und günstigen Hochzeitskleidern, z.B. von den Marken Venus Bridal oder Le Kress. Bei der Auswahl des perfekten Brautkleids legt Inhaber Marcus Weise viel Wert auf eine gute und ehrliche Beratung: Keine Braut soll ”verkleidet” aussehen oder wie ein übervoller Christbaum. Die Accessoires wie Brautschmuck werden deshalb passend abgestimmt.

    Außerdem gibt es natürlich Hochzeitsdessous oder witzige Gimmicks wie Flip Flops mit „Just Married“-Aufdruck. Darüber hinaus ist die Abendmode-Abteilung von Queens Dreams auch eine gute Adresse für die Brautjungfern oder für weitere festliche Anlässe wie den Abiball.

    Fotos: Queen Dreams

  • La Divina Brautservice

    La Divina bietet in der Tat BrautSERVICE, der den Hochzeitskleid-Kauf zum perfekten Prinzessinnen-Erlebnis macht! Statt in einem hektischen Ladengeschäft, wird die Braut im stilvollen Ambiente mit Kaffee zu einem Einzeltermin empfangen. Es folgen 2 schöne Stunden mit Haar- und Hauttyp-Beratung sowie der Anprobe unterschiedlichster Traumroben, die sogar fotografiert werden dürfen.

    Dies ist keine Selbstverständlichkeit, ebenso wenig wie die Möglichkeit, Brautkleider zum Ausleihen extra neu aus dem Katalog bestellen zu können. Und der Service geht weiter: Egal ob es um Brautstrauß, Make Up oder eine witzige Choreographie für die Kirche geht, hier gibt es immer Rat!

    Fotos: La Divina Brautservice

  • Balayi Magazasi

    Über 3.000 Brautkleider von bekannten Designermarken wie z.B. AIRE Barcelona, Rosa Clará und Pronovias sowie ein umfangreiches Serviceangebot - das zeichnet Balayi Magzasi aus. So freuen sich u.a. Kunden, die extra zum Hochzeitskleid-Kauf nach Berlin reisen, dass alle Änderungsschneidereien an ihrem Kleid an nur einen Tag erledigt werden. Auch die Brautjungfern finden bei Balayi elegante Abendgarderobe. Der Bräutigam kann seinen Hochzeitsanzug von Designern wie z. B. Archetipo, Calro Pignatelli oder Masterhand wählen. Dazu kommen viele Hochzeitsaccessoires wie Brautschuhe, Schleier, Haarschmuck oder sogar passende Dessous zum Traumkleid.

    Fotos: Top10 Berlin

  • crusz BERLIN

    Ob Abiball, Hochzeit oder Gala-Dinner - wer ein klassisch-elegantes Outfit benötigt wird in dem 700 qm großen Store von crusz BERLIN fündig. Eine kompetente Beratung und die Auswahl von über 4.000 Outfits Abendkleidern, aber auch Brautkleidern sorgen dafür, dass jeder die passende Robe findet.

    Und das besondere i-Tüpfelchen: Neben bekannten Marken hat crusz Berlin auch drei eigene Labels im Angebot. Wer also dem Horror-Szenario entgehen will, dass jemand das gleiche Kleid oder den gleichen Anzug trägt, sollte sich hier einkaufen!

    Fotos: crusz Berlin

  • Princess Dreams

    Princess Dreams bietet auf einer Ladenfläche von inzwischen 480 qm Brautkleider, Abendkleider, Kleider für Blumenkinder, Dekorationen für die Hochzeitstafel und vieles mehr. Auch viele schöne Accessoires, zum Beispiel Brautschmuck, Schleier und Brautschuhe sind hier zu finden.

    Neben den Kleidern für Braut, Blumenkindern und Brautjungfern ist bei Princess Dreams der Service rund um das Thema Hochzeitsplanung hervorzuheben. So wird beispielsweise auch eine große Auswahl an Hochzeits- und Partydekozubehör und Gastgeschenke geboten.

    Fotos: Princess Dreams