Ritchie

Quelle: RichtieQuelle: Richtie

Über Ritchie:

Schon Jahre vor der aktuellen Trendwelle mit grüner Mode hat Swenja Ritchie in ihrer Boutique nachhaltig produzierte Kleidung verkauft. Ihre Lieblingsmarke Komodo, die nicht nur ökologisch, sondern auch preiswert ist, lässt Fairtrade-Pullover, -Jacken, -Shirts und -Hosen in Indien sowie Nepal produzieren. Auf einen besonders minimalen ökologischen Fußabdruck achtet das kalifornische Label Stewart + Brown, dessen Mode es in Berlin nur hier gibt! Selbst Öko-Schuhe von Terra Plana, oder echte brasilianische Hawaiianas aus Naturkautschuk sind im Angebot und lassen die Füße chemiefrei aufatmen.

Fotos: Richtie

Bezirk: Kreuzberg


Bewertung der Redaktion:

Platz 8 unter den Top10 Öko-Mode

Ökomode-Angebot
(4.3 von 5 Top10 Punkten)
Anti-Kartoffelsack-Faktor
(5 von 5 Top10 Punkten)
Nachhaltigkeitsfaktor
(4.5 von 5 Top10 Punkten)
Individualität
(4 von 5 Top10 Punkten)
Alle Top10 Öko-Mode anzeigen »

Wichtige Informationen:

Öko-Labels
Komodo, Stewart + Brown, Odd Molly, Misericordia, Fairliebt, Elementum, Terra Plana, Hawaiianas
Kartenzahlung
EC, Visa, Mastercard, Amex
Parkmöglichkeiten
Eher schwierig (Einige kostenlose Parkplätze auf der Straße vorhanden)

comments powered by Disqus